Michael Schlageter von der Linzgau-Buchhandlung in Pfullendorf initiierte im Rahmen der »Woche der unabhängigen Buchhandlungen« eine ganz besondere Aktion. Er lud den Gmeiner-Verlag zum Rollentausch ein. Am 6. November 2017 durfte sich Verleger Armin Gmeiner zusammen mit Mitarbeiterin Janina Bücheler als Buchhändler beweisen.

Seit heute im Buchhandel und schon prominent präsentiert auf der Frankfurter Buchmesse​: Die neuen Weihnachtskrimis fügen sich perfekt in unser Herbstprogramm ein und versprechen kriminelle Unterhaltung zur kalten Jahreszeit!

Wir gratulieren unserem Autor Peter Orontes​ zur Verleihung des »GOLDENEN HOMER 2017«! Er setzte sich mit seinem historischen Kriminalroman »Tochter der Inquisition« in der Kategorie Historischer Krimi/Thriller gegen starke Konkurrenz durch und nahm am vergangenen Wochenende in Ingolstadt seinen Preis entgegen.

Der Spätsommer hat uns bereits fest im Griff. Wir trotzen einfach den kühleren Temperaturen und heizen Ihnen mit unseren September-Novitäten nochmal kräftig ein.

Auch in diesem Jahr präsentieren wir Ihnen auf der Frankfurter Buchmesse unsere Herbstnovitäten der Sparten SPANNUNG und KULTUR. Kommen Sie an den GMEINER-Stand in Halle 3.0, B 30 und stöbern Sie sich durch unser aktuelles Programm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Jedes Jahr organisieren hunderte von Buchhändlern Busfahrten zur Frankfurter Buchmesse und steuern damit tausende von zusätzlichen Besuchern zur weltweit größten Buchausstellung bei. Dieses Engagement möchte der Gmeiner-Verlag in diesem Jahr mit einem großen Gewinnspiel würdigen: Der Bus, aus dem die meisten Mitfahrer den GMEINER-Stand besuchen, gewinnt.

Seite 9 von 30