Unsere September-Novitäten bringen nochmal frischen Wind ins GMEINER-Herbstprogramm. Ob Familiendrama, Kunstdiebstahl, gefährliche SA-Straftäter, historisches Ränkespiel oder schaurig-schöne Kurzkrimis – freuen Sie sich auf einen bunten Spannungsmix, der für jede Stimmung den passenden Roman bereithält.

Zum 1. Januar 2020 übernimmt der Gmeiner-Verlag den niedersächsischen Leda-Verlag. Die erfolgreichen Krimireihen, wie von Thomas Breuer und Ulrike Barow, sowie alle Nachauflagen erscheinen zukünftig unter dem Gmeiner-Label. Über die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

Bereits zum dritten Mal lobt der Gmeiner-Verlag das Busfahrten-Gewinnspiel aus. Nach dem überwältigenden Erfolg der letzten Jahre sind der Börsenverein des deutschen Buchhandels sowie die Frankfurter Buchmesse wieder als Kooperationspartner mit an Bord. Erneut können sich Buchhandlungen mit organisierten Busfahrten zur Frankfurter Buchmesse für die Aktion anmelden, die der Verlag mit einem besonderen Gewinn würdigt.

Der Gmeiner-Krimisommer geht in die zweite Runde! Mit unseren Juli-Novitäten bieten wir Ihnen einen bunten Mix aus brandheißer Spannung, packender Zeitgeschichte und mitreißender Historie.

Auch im August halten wir die Spannung auf Hochtouren! Mit unseren Krimi-Highlights entführen wir Sie an besondere Tatorte des deutschsprachigen Raums, präsentieren Ihnen starke Debüts und lassen Sie in die Historie eintauchen.

Der Sommer kann kommen! Lassen Sie sich von unseren Juni-Novitäten in fesselnde Kriminalfälle entführen. Ob Küsten-Krimi, Mord im Dreiländereck oder Verbrechen im Urlaubsparadies – gehen Sie mit unseren Ermittlern vor atemberaubender Kulisse auf Verbrecherjagd.

Seite 4 von 30