Das Geschäft mit der käuflichen Liebe wird nicht umsonst als das „älteste Gewerbe der Welt" bezeichnet. Schon im Barock war die Prostitution eine alltägliche Erscheinung. „Anschaffen" zu gehen galt als sündhaft und die Prostituierten dieser Zeit gehörten der gesellschaftlichen Unterschicht an.

Seit dem 11. 11. um 11:11 Uhr heißt es wieder: Alaaf und Helau! Die Narren sind los! In den Karnevalshochburgen hat die fünfte Jahreszeit begonnen. Von heute bis Aschermittwoch darf wieder ausgelassen geschunkelt und gefeiert werden. Doch der Karneval hat auch eine dunkle Seite und das hektische, närrische Treiben bietet den idealen Rahmen für spannende Kriminalfälle.

Seite 35 von 35