Tatort Nordsee
      Blick ins Buch
Sammelband: Drei Nordsee-Krimis in einem Band.

»Deichgrab« von Hardy Pundt: Wiard Lüpkes lebt in einem kleinen Landhaus hinter dem neu errichteten Deich. Doch die Idylle in der ostfriesischen Leybucht ist trügerisch. Schon während der ersten höheren Flut entdeckt Wiard, dass ungewöhnlich viel Wasser den Deichfuß durchdringt. Kurz darauf scheint sich sein Verdacht, beim Deichbau könne nicht alles mit rechten Dingen zugegangen sein, zu bestätigen: Als er sich an einem stürmischen Herbsttag zusammen mit seinen Freunden August Saathoff und Lübbert Sieken aufmacht, um nach Beweisen für den Pfusch am Bau zu suchen, peitscht ein tödlicher Schuss durch die Dämmerung ...

»Friesenrache« von Sandra Dünschede: Maisernte in Nordfriesland. Urplötzlich kommt der Maishäcksler zum Stillstand. Zwischen seinen scharfen Messern hängt ein toter Mann. Schnell stellt sich heraus, dass das Opfer bereits tot war, als ihn die Mähmaschine erfasste. Die Obduktion ergibt, dass Kalli Carstensen durch einen Verkehrsunfall ums Leben kam. Doch an einen profanen Unfall mit Fahrerflucht mag Kommissar Thamsen nicht glauben. Dafür hatte der Friese zu viele Feinde im Dorf. Und auch Haie Ketelsen, der mit dem Toten zur Schule ging, glaubt nicht an diese einfache Lösung. Zusammen mit seinen Freunden Tom und Marlene macht er sich auf die Suche nach der unbequemen Wahrheit in einem Dickicht aus zerbrochenen Beziehungen, dunklen Geheimnissen und brutaler Gewalt.

»Inselkoller« von Reinhard Pelte: Kriminalrat Tomas Jung ist auf dem Karriereabstellgleis gelandet, ins Abseits gelobt als Leiter und einziger Mitarbeiter der regionalen Abteilung für unaufgeklärte Kapitalverbrechen in Flensburg. In fünf Jahren hat er es gerade mal auf sechs bearbeitete Fälle gebracht - keinen davon konnte er lösen. Kein Wunder, dass niemand mehr an ihn glaubt. Doch dies soll sich als voreilig erweisen. Sein neuer Fall: der Gifttod einer einflussreichen Sylter Immobilienmaklerin. Beging die einsame, kranke Frau Selbstmord? Langsam und zögerlich beginnt Jung mit den Ermittlungen. Als er im Garten der Toten einen grausigen Fund macht, scheint die Klärung des Falls nah ...
Kriminalromane im GMEINER-Verlag
ersch. 14 Mai 2021
Nur als eBook erhältlich

E-Book

12,99 €
ISBN 978-3-7349-9490-6
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Sandra Dünschede
Bildrechte: privat

Sandra Dünschede

Sandra Dünschede, geboren 1972 in Niebüll/Nordfriesland und aufgewachsen in Risum-Lindholm, erlernte zunächst den Beruf der Bankkauffrau und arbeitete etliche Jahre in diesem Bereich. Im Jahr 2000 entschied sie sich zu einem Studium der Germanistik und Allgemeinen Sprachwissenschaft an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Kurz darauf begann sie mit dem Schreiben, vornehmlich von Kurzgeschichten und Kurzkrimis. 2006 erschien ihr erster Kriminalroman »Deichgrab«, der mit dem Medienpreis des Schleswig-Holsteinischen Heimatbundes als bester Kriminalroman in Schleswig-Holstein ausgezeichnet wurde. Seitdem arbeitet sie als freie Autorin und lebt seit 2011 wieder in Hamburg, wohin es sie als waschechtes Nordlicht zurückzog.
Reinhard Pelte
Bildrechte: Moritz Pelte

Reinhard Pelte

Reinhard Pelte war Diplommeteorologe und im öffentlichen Dienst tätig. Mehrere Jahre in Portugal lebend, hat er die Welt durch zahlreiche Fahrten zur See kennengelernt (Amerika, Afrika, Arabien, Mittelmeer, Karibik, unter anderem auf dem Segelschulschiff Gorch Fock). Der Weinliebhaber rauchte hin und wieder eine gute Zigarre. Die meiste Zeit seines Lebens hat er in Schleswig-Holstein verbracht. Bis 2013 war er in Flensburg zu Hause, später in Schleswig.
Hardy Pundt
Bildrechte: Florian Fischer

Hardy Pundt

Dr. Hardy Pundt wurde 1964 geboren. Er wuchs mit seinen Geschwistern auf der Insel Memmert auf, wo die Großeltern und sein Vater Inselvogte waren. Seine Schulzeit verbrachte er auf der Insel Juist sowie dem ostfriesischen Festland. Es folgten Studium, Promotion und Habilitation an der Universität Münster. Sein Lebensmittelpunkt liegt heute in Schleswig-Holstein, wo er mit seiner Familie lebt. Lehre und Forschung im Bereich Geoinformatik ziehen ihn jedoch regelmäßig an die Hochschule Harz in Wernigerode. Er veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Beiträge in deutscher und englischer Sprache. Außerdem sind bereits fünf Kriminalromane von ihm erschienen, in vier davon ermitteln Tanja Itzenga und Ulfert Ulferts.
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Inselgötter
Reinhard Pelte
Inselgötter
10 März 2021
sofort lieferbar

375 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 9,99 €*
Friesentod
Sandra Dünschede
Friesentod
10 Februar 2021
sofort lieferbar

310 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Friesenstolz
Sandra Dünschede
Friesenstolz
12 Februar 2020
sofort lieferbar

249 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Lieblingsplätze zwischen Nord- und Ostsee
Moritz Pelte, Reinhard Pelte
Lieblingsplätze zwischen Nord- und Ostsee
12 Februar 2020
sofort lieferbar

192 Seiten, 14 x 21 cm

Buch 17,– € / E-Book 12,99 €*
Die Tote von Blankenese
Sandra Dünschede
Die Tote von Blankenese
10 Juli 2019
sofort lieferbar

278 Seiten, 13,5 x 21 cm

Buch 15,– € / E-Book 11,99 €*
Friesengift
Sandra Dünschede
Friesengift
13 Februar 2019
sofort lieferbar

277 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Strandleiche
Hardy Pundt
Strandleiche
4 Juli 2018
sofort lieferbar

352 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,– € / E-Book 7,99 €*
Das Beste aus Nordfriesland
Reinhard Pelte, Andrea Reidt, Werner Siems, Constanze Wilken
Das Beste aus Nordfriesland
11 April 2018
sofort lieferbar

256 Seiten, 14 x 21 cm

Buch 20,– € / E-Book 9,99 €*