Padermorde
      Blick ins Buch
Tot an der Pader
Es wird kalt im Paderborner Land. Eiskalt. Und das liegt nicht nur an der winterlichen Jahreszeit. Denn gleich mehrere Mörder ziehen durch die Stadt und machen der besinnlichen Gemütlichkeit den Gar aus. Statt Eiskristalle hagelt es Geschosse, die stille Nacht durchbricht ein Schrei und nicht nur der Festtagsbraten liegt tot auf dem Tisch. Dreizehn deutsche Krimiautoren stürzen sich in eine mörderische Adventszeit und sorgen mit ihren Kurzgeschichten für spannende Lesestunden um den Gefrierpunkt.
Kriminalromane im GMEINER-Verlag
4 Oktober 2018
sofort lieferbar

256 Seiten, 12 x 20 cm, Paperback

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
ISBN 978-3-8392-2327-7
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Thomas Schrage

Thomas Schrage

Thomas Schrage wurde 1969 vor den Toren Kölns geboren und gab sich bald nach dem Abitur der Theaterarbeit hin. Nach Stationen in Düsseldorf, Paris, Trier, Mainz und Frankfurt lebt er heute im Kölner Süden, ist als Schauspieler und Regisseur in der freien Theaterszene tätig. Er hat das Dasein als Regieassistent über Jahre an mehreren städtischen Bühnen in Deutschland selbst erlebt – und dabei auch manche Abgründe kennengelernt. Schreiben ist durch das Verfassen von Stückkonzepten und Bühnentexten schon lange ein wichtiger Teil seines Lebens. »Theatertod« ist sein Debüt im Gmeiner-Verlag.
Rita Maria Fust

Rita Maria Fust

Rita Maria Fust ist 1971 in Paderborn geboren und studierte dort Literatur- und Medienwissenschaft (Magister). Seit 2000 lebt sie mit ihrer Familie in Lippstadt und arbeitet dort als freiberufliche Autorin, Texterin und Referentin für Kulturelles und Literarisches. Ihr Fokus richtet sich auf die deutsche Geschichte, die Geschichte Lippstadts und Paderborns sowie auf Stadtdarstellungen in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur. Rita Maria Fust ist Mitglied der Autorenvereinigungen »HOMER« und »MÖRDERISCHE SCHWESTERN«. Ihr erster historischer Roman »Der Kaufmann von Lippstadt« erschien 2014 im Gmeiner-Verlag.
Maren Graf

© Verena Neuhaus

Maren Graf

Maren Graf wurde in Schleswig geboren und verbrachte ihre Kindheit an der Ostsee rund um Kiel. Seit 2011 unterrichtet sie Deutsch und Philosophie an einem Gymnasium und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in ihrer neuen Heimat Paderborn. Neben ihrer Lehrtätigkeit schreibt sie vorwiegend Kurzgeschichten und Krimis. Mit dem »Todschreiber« erschien 2016 ihr Debütroman im Gmeiner-Verlag.
Mauritz von Neuhaus

Mauritz von Neuhaus

Nach seiner Schulzeit am Bürener Mauritius-Gymnasium studierte Mauritz von Neuhaus Geschichte und Französisch in Münster. Teile seines Studiums verbrachte der begeisterte Europäer im politischen Herzen des Kontinents: Belgien. Anschließend arbeitete er einige Zeit in Japan. Heute lebt er schreibend und immer wieder von der Welt überrascht zwischen Büren und Costa Rica. www.mauritzvonneuhaus.de
Christian Jaschinski

© STUDIO HIRSCHMEIER

Christian Jaschinski

Christian Jaschinski wurde 1965 in Lemgo geboren, überlebte die harten 1970er in Breitcordhosen und Nickipullovern, verschrieb sich als Pianist und Keyboarder dem 80er-Jahre-Rock und ist nach kleineren Umwegen seit über 20 Jahren wieder in Lippe zu Hause. Als Radfahrer und Wanderer ist er ein großer Fan der abwechslungsreichen lippischen Landschaft, verbringt aber auch regelmäßig kreative Schreibzeiten an der Nordsee. Er schreibt Krimis und Comedy-Literatur, die er gemeinsam mit Singer-Songwriter Jonas Pütz in »Text-Konzerten« auf die Bühnen bringt. www.christianjaschinski.de
Thomas Breuer

© privat

Thomas Breuer

Thomas Breuer, geboren 1962 in Hamm/Westf., hat in Münster Germanistik und Sozialwissenschaften studiert und arbeitet seit 1993 als Lehrer für Deutsch, Sozialwissenschaften und Zeitgeschichte an einem privaten Gymnasium im Kreis Paderborn. Seit 1994 lebt er mit seiner Frau Susanne, seinen Kindern Patrick und Sina, Streifenhörnchen Fridolin und Katze Lisa im ostwestfälischen Büren. Er liebt die Fotografie, die Nordseeinseln und den Darß. Seine zweite Heimat ist Föhr, wo er regelmäßig im Auftrag seiner Hauptfigur Henning Leander neue Kriminalfälle recherchiert, in denen dieser dann ermitteln darf. Mit Leander und der tiefe Frieden legte er 2012 seinen Debüt- Roman im Leda-Verlag vor, 2013 folgte Leander und die Stille der Koje, 2014 Leander und die alten Meister, 2015 Leander und der Lummenspung sowie 2016 Leander und der lange Schatten. Weitere Projekte sind in Arbeit und in Planung. www.Breuer-Krimi.de

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Leander und der lange Schatten
Thomas Breuer
Leander und der lange Schatten
9 September 2020
sofort lieferbar

463 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 9,99 €*
Mord zur großen Pause
Paul Lascaux, Hermann Bauer, Raimund A. Mader, Armin Öhri, Irène Mürner, Daniel Badraun, Ernst Schmid, Roger Strub, Maren Graf, Regina Schleheck, Regine Seemann, Marc Späni, Thomas Breuer, Christiane Höhmann, Meike Messal, Mirjam Phillips, Gesa Schwarze-Stahn, Wolf S. Dietrich, Tom Zai, Susanne Schubarsky, Richard Wiemers
Mord zur großen Pause
10 Juni 2020
sofort lieferbar

284 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 11,– € / E-Book 8,99 €*
Leander und der tiefe Frieden
Thomas Breuer
Leander und der tiefe Frieden
11 März 2020
sofort lieferbar

352 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Mords-Töwerland
Nadine Buranaseda, Gunnar Kunz, Christiane Franke, Elke Pistor, Susanne Kliem, Angela Eßer, Sandra Lüpkes, Jürgen Ehlers, Peter Godazgar, Carsten S. Henn, Tatjana Kruse, Gisa Pauly, Till Raether, Su Turhan, Regula Venske, Jan Zweyer
Mords-Töwerland
11 März 2020
sofort lieferbar

309 Seiten, 12 x 20 cm

12,– €
Leander und der Lummensprung
Thomas Breuer
Leander und der Lummensprung
11 März 2020
sofort lieferbar

508 Seiten, 12 x 20 cm

14,– €
Leander und die alten Meister
Thomas Breuer
Leander und die alten Meister
11 März 2020
sofort lieferbar

576 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Der letzte Prozess
Thomas Breuer
Der letzte Prozess
11 März 2020
sofort lieferbar

12 x 20 cm

14,– €
Wolfsspiel
Christian Jaschinski
Wolfsspiel
13 Februar 2019
sofort lieferbar

314 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*