Mord zur großen Pause
      Blick ins Buch
In der Schule lernt man fürs Leben, aber manch einer lässt dort auch sein Leben. In den 21 Geschichten dieser KrimiautorInnen und LehrerInnen hält das Verbrechen Einzug in die Bildungsanstalt.
Schuld daran sind: Christiane Höhmann, Daniel Badraun, Ernst Schmid, Gesa Schwarze-Stahn, Hermann Bauer, Irène Mürner, Marc Späni, Maren Graf, Meike Messal, Mirjam Phillips, Paul Lascaux, Raimund A. Mader, Regina Schleheck, Richard Wiemers, Susanne Schubarsky, Thomas Breuer, Tom Zai, Wolf S. Dietrich, Regine Seemann, Roger Strub, Armin Öhri.

Herausgegeben von Daniel Badraun

Kurzgeschichten im GMEINER-Verlag
ersch. 10 Juni 2020

284 Seiten, 12 x 20 cm, Paperback

11,– €
ISBN 978-3-8392-2737-4
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Paul Ott

Paul Ott

Paul Ott, geboren 1955, lebt seit 1974 in Bern. Der studierte Germanist und Kunsthistoriker hat in den letzten 40 Jahren neben vielen journalistischen Arbeiten auch zahlreiche literarische Veröffentlichungen realisiert. Seine Kriminalromane in und um Bern, die unter dem Pseudonym »Paul Lascaux« erschienen sind, haben längst Kultstatus.
Stefan Haenni

© Daniela Arbenz-Kramer

Stefan Haenni

Stefan Haenni, geboren 1958 in Thun, studierte an den Universitäten Bern und Fribourg Kunstgeschichte, Psychologie und Pädagogik. Seit 2009 lebt und arbeitet er als freischaffender Autor und Kunstmaler in seiner Geburtsstadt. Haenni publizierte zahlreiche Kriminalgeschichten in thematischen Anthologien. Im Gmeiner-Verlag erschienen seine Kriminalromane »Narrentod«, »Brahmsrösi« und »Scherbenhaufen«. Mit «Berner Bärendreck» legt er den vierten Fall um den Thuner Privatdetektiv Hanspeter Feller vor.
Hermann Bauer

Hermann Bauer

Hermann Bauer wurde 1954 in Wien geboren. Dreißig wichtige Jahre seines Lebens verbrachte er im Bezirk Floridsdorf. Bereits während seiner Schulzeit begann er, sich für Billard, Tarock und das nahe gelegene Kaffeehaus, das Café Fichtl zu interessieren, dessen Stammgast Bauer lange blieb. Von 1983 bis Anfang 2019 unterrichtete er Deutsch und Englisch an der BHAK Wien 10. Als Herman Bauer 1993 seine Frau Andrea heiratete, verließ er ihr zuliebe seinen Heimatbezirk. Im Jahr 2008 erschien sein erster Kriminalroman »Fernwehträume«, dem elf weitere Krimis um das fiktive Floridsdorfer Café Heller und seinen Oberkellner Leopold folgten. »Mordsmelange« ist der zwölfte Kaffeehauskrimi des Autors.
Ernst Schmid

Ernst Schmid

Ernst Schmid, geboren 1958 in Jenbach/Tirol, lebt heute in Linz, der Landeshauptstadt von Oberösterreich. Er arbeitet als Hauptschullehrer und hat bisher fünf Gedichtbände und zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht. Regelmäßig erscheinen seine Rätsel-Krimis in der „Presse am Sonntag“. Mit „Denk ermittelt in Linz“ gibt er sein Debüt im Gmeiner-Verlag.
Maren Graf

© Verena Neuhaus

Maren Graf

Maren Graf wurde in Schleswig geboren und verbrachte ihre Kindheit an der Ostsee rund um Kiel. Seit 2011 unterrichtet sie Deutsch und Philosophie an einem Gymnasium und lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen in ihrer neuen Heimat Paderborn. Neben ihrer Lehrtätigkeit schreibt sie vorwiegend Kurzgeschichten und Krimis. Mit dem »Todschreiber« erschien 2016 ihr Debütroman im Gmeiner-Verlag.
Regina Schleheck

© B. Dünkelmann

Regina Schleheck

Regina Schlehecks Biografie hat in ihrer Bibliografie Niederschlag gefunden. In der Bergischen Metropole Wuppertal geboren, in Köln aufgewachsen, lebt die hauptberufliche Oberstudienrätin, freiberufliche Autorin, Herausgeberin und Referentin sowie fünffache Mutter heute in Leverkusen an der Grenze von Rheinland und Bergischem Land. Seit 2002 veröffentlicht sie Kurzgeschichten, Erzählungen, Romane, Hörspiele und mehr, wurde vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Phantastik Preis sowie dem Friedrich-Glauser-Preis in der Sparte Kurzkrimi. Mit dem „Mörderischen Bergischen Land“ legt sie nun den vierten Krimi-Band im Gmeiner Verlag vor, jeder davon mit eigenem biografisch begründeten regionalen Schwerpunkt.
Thomas Breuer

© privat

Thomas Breuer

Thomas Breuer, geboren 1962 in Hamm/Westf., hat in Münster Germanistik und Sozialwissenschaften studiert und arbeitet seit 1993 als Lehrer für Deutsch, Sozialwissenschaften und Zeitgeschichte an einem privaten Gymnasium im Kreis Paderborn. Seit 1994 lebt er mit seiner Frau Susanne, seinen Kindern Patrick und Sina, Streifenhörnchen Fridolin und Katze Lisa im ostwestfälischen Büren. Er liebt die Fotografie, die Nordseeinseln und den Darß. Seine zweite Heimat ist Föhr, wo er regelmäßig im Auftrag seiner Hauptfigur Henning Leander neue Kriminalfälle recherchiert, in denen dieser dann ermitteln darf. Mit Leander und der tiefe Frieden legte er 2012 seinen Debüt- Roman im Leda-Verlag vor, 2013 folgte Leander und die Stille der Koje, 2014 Leander und die alten Meister, 2015 Leander und der Lummenspung sowie 2016 Leander und der lange Schatten. Weitere Projekte sind in Arbeit und in Planung. www.Breuer-Krimi.de
Daniel Badraun

© Markus Sidler

Daniel Badraun

Daniel Badraun, geboren 1960 im Engadiner Dorf Samedan, schreibt für Erwachsene und Kinder. Seit 1989 arbeitet er als Kleinklassenlehrer in Diessenhofen. Darüber hinaus war er einige Jahre Abgeordneter im Thurgauer Kantonsparlament. Seit 2006 schreibt der Autor für das Leseförderprojekt »Geschichtendock«. Daniel Badraun wohnt mit seiner Frau in der Nähe des Bodensees, hat vier erwachsene Kinder und eine wachsende Enkelschar. Neben dem Schreiben ist er auch oft draußen anzutreffen, auf dem Rad oder auf Wanderwegen. 2018 wurde sein Theaterstück »Schnee von gestern« in Chur uraufgeführt.

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Todlerone
Stefan Haenni
Todlerone
ersch. 12 August 2020

288 Seiten, 13,5 x 21 cm

Buch 15,– € / E-Book 11,99 €*
Grillparzerkomplott
Hermann Bauer
Grillparzerkomplott
ersch. 8 Juli 2020

282 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,50 € / E-Book 9,99 €*
Tellspielopfer
Stefan Haenni
Tellspielopfer
8 April 2020
sofort lieferbar

218 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Leander und der tiefe Frieden
Thomas Breuer
Leander und der tiefe Frieden
11 März 2020
sofort lieferbar

352 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Die Olympiahoffnung
Daniel Badraun
Die Olympiahoffnung
11 März 2020
sofort lieferbar

224 Seiten, 20 x 12 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
Leander und der Lummensprung
Thomas Breuer
Leander und der Lummensprung
11 März 2020
sofort lieferbar

508 Seiten, 12 x 20 cm

14,– €
Leander und die alten Meister
Thomas Breuer
Leander und die alten Meister
11 März 2020
sofort lieferbar

576 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Der letzte Prozess
Thomas Breuer
Der letzte Prozess
11 März 2020
sofort lieferbar

12 x 20 cm

14,– €