Lieblingsplätze Engadin
      Blick ins Buch
Wo kann man in den Alpen beim Eispolo zuschauen? Wo fand Friedrich Nietzsche Inspiration für »Also sprach Zarathustra«? Und wo sind idealer Surfwind und Biketrails für jeden Geschmack garantiert? Natürlich im Engadin! An ihren Lieblingsplätzen lüften Daniel Badraun und Rolf Canal so manche Rätsel der Region, verraten Geheimtipps und zeichnen dabei ein liebevolles Porträt von Land und Leuten. In dem malerischen Hochtal spielen neben den Bergen die Pässe eine zentrale Rolle, sind sie doch Lebensadern und zugleich Verbindung zum Rest der Welt.
Lieblingsplätze im GMEINER-Verlag
ersch. 10 Februar 2021
Vorbestellung möglich

192 Seiten, 14 x 21 cm, Paperback, 88 farbige Abbildungen

17,– €
ISBN 978-3-8392-2616-2
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Daniel Badraun

© Markus Sidler

Daniel Badraun

Daniel Badraun, geboren 1960 im Engadiner Dorf Samedan, schreibt für Erwachsene und Kinder. Seit 1989 arbeitet er als Kleinklassenlehrer in Diessenhofen. Darüber hinaus war er Abgeordneter im Thurgauer Kantonsparlament. Daniel Badraun wohnt mit seiner Frau in der Nähe des Bodensees, hat vier erwachsene Kinder und eine wachsende Enkelschar. Neben dem Schreiben ist er auch oft draußen anzutreffen, auf dem Rad oder auf Wanderwegen. Die Idee, eine Anthologie mit Geschichten von Krimi-schreibenden Lehrerinnen und Lehrern zusammenzustellen, ist dem Autor im Skilager gekommen, als er gegen Mitternacht seinen Tee und die Stille genoss und in die Winterwelt hinausschaute.
Rolf Canal

Rolf Canal

Rolf Canal, Jahrgang 1959, ist in Samedan geboren und aufgewachsen. Nach der Ausbildung zum Fotografen in Kreuzlingen und einem Aufenthalt in Zürich zog es ihn zurück ins Engadin. Neben Landschaftsaufnahmen für Postkarten, Kalender und Bücher erstellt er Reportagen aller Art.

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Schaurige Orte in der Schweiz
Daniel Badraun, Christine Bonvin, Christine Brand, Christof Gasser, Marc Girardelli, Silvia Götschi, Michaela Grünig, Lutz Kreutzer, Sunil Mann, Lorenz Müller, Marcus Richmann, Barbara Saladin
Schaurige Orte in der Schweiz
ersch. 10 Februar 2021

281 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Hundsvieh
Daniel Badraun
Hundsvieh
ersch. 10 Februar 2021

250 Seiten

13,– €
Mord zur großen Pause
Daniel Badraun, Hermann Bauer, Thomas Breuer, Wolf S. Dietrich, Maren Graf, Christiane Höhmann, Paul Lascaux, Raimund A. Mader, Meike Messal, Irène Mürner, Armin Öhri, Mirjam Phillips, Regina Schleheck, Ernst Schmid, Susanne Schubarsky, Gesa Schwarze-Stahn, Regine Seemann, Marc Späni, Roger Strub, Richard Wiemers, Tom Zai
Mord zur großen Pause
10 Juni 2020
sofort lieferbar

284 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 11,– € / E-Book 8,99 €*
Die Olympiahoffnung
Daniel Badraun
Die Olympiahoffnung
11 März 2020
sofort lieferbar

224 Seiten, 20 x 12 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
Randulin
Daniel Badraun
Randulin
14 August 2019
sofort lieferbar

280 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Krähenyeti
Daniel Badraun
Krähenyeti
5 Juli 2017
sofort lieferbar

285 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 9,99 €*
Abenteuerlicher Sommer
Daniel Badraun, Werner Färber, Nannah Rogge, Harald Schneider
Abenteuerlicher Sommer
1 August 2016
Nur als eBook erhältlich

625 Seiten

Buch 10,99 € / E-Book 10,99 €*
Kati und Sven und die verschwundene Mitra
Daniel Badraun
Kati und Sven und die verschwundene Mitra
7 Oktober 2015
sofort lieferbar

256 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 9,99 € / E-Book 8,99 €*