Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2015
      Blick ins Buch
Chronik 2015
Auf dem Campus Galli bei Meßkirch dreht sich alles um den 1200 Jahre alten St. Galler Klosterplan. Über einen Zeitraum von 40 Jahren soll der historische Entwurf erstmals verwirklicht werden. Seit 2013 arbeiten zahlreiche Handwerker an seiner Umsetzung. Zehntausende Besucherinnen und Besucher konnten die Entwicklung der Klosterstadtbaustelle bisher hautnah miterleben. Die Chronik 2015 dokumentiert die Fortschritte des zurückliegenden Jahres und informiert mit interessanten Beiträgen über die Zeit des frühen Mittelalters. Besonderes Augenmerk gilt dem Experiment eines Grubenmeilers sowie der Planung und Fundamentierung des ersten Gebäudes, einer Holzkirche.

Herausgegeben von Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V.

Chroniken im GMEINER-Verlag
13 April 2015
sofort lieferbar

96 Seiten, 21 x 21 cm, Paperback, 131 farbige Abbildungen

9,90 €
ISBN 978-3-8392-1718-4
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Matthias Becher

Matthias Becher

Matthias Becher, Jahrgang 1959, ist Prof. Dr. phil. für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Bonn. Seit vielen Jahren forscht er über Karl den Großen.
Dirk Gaerte

Dirk Gaerte

Dirk Gaerte, Jahrgang 1947, ist Diplom-Volkswirt und seit 1998 Landrat im Kreis Sigmaringen. Zuvor war er als persönlicher Referent im Staatsministerium Baden-Württemberg und als Erster Bürgermeister der Stadt Böblingen tätig.
Armin Heim

Armin Heim

Dr. Armin Heim, Jahrgang 1962, Kulturwissenschaftler, ist Leiter des Museums Oberes Donautal und des Künstlerhauses Scharf Eck in Fridingen a.D. Seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt er sich schwerpunktmäßig mit der Geschichte und Kulturgeschichte von Meßkirch und dem Oberen Donautal und hat bereits zahlreiche Veröffentlichungen hierzu vorgelegt.
Jakobus Kaffanke

Jakobus Kaffanke

Br. Jakobus E. Kaffanke OSB, Jahrgang 1949, Benediktinermönch, Diplom-Theologe, trat 1983 in die Erzabtei St. Martin in Beuron / Donautal ein, gibt u.a. Meditationskurse und verbringt seit 1993 eremitische Zeiten auf dem Ramsberg bei Pfullendorf.
Hannes Napierala
Bildrechte: Günter Ludwig

Hannes Napierala

Hannes Napierala wurde 1980 in Filderstadt geboren. Seine Kindheit verbrachte er als Sohn von Diplomaten in Arabien, wo sein Interesse an Altertümern und traditionellem Handwerk geweckt wurde. Zurück in Deutschland studierte er nach dem Abitur die Fächer Ur- und Frühgeschichte sowie Geographie in Tübingen und München und promovierte 2012 in der Naturwissenschaftlichen Archäologie. Noch während des Studiums begann er sich für die Experimentelle Archäologie zu interessieren, und arbeitete sich zu diesem Zweck in historische Herstellungs- und Handwerkstechniken ein.
Nach mehreren archäologischen Auswertungsprojekten übernahm er 2014 als Geschäftsführer des Vereins Karolingische Klosterstadt e. V. die Leitung des »Campus Galli«.
Erik Reuter

Erik Reuter

Erik Reuter M.A., Jahrgang 1969, absolvierte 2003 sein Studium in den Fächern Geschichte, Psychologie, Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen. Seit 2009 unterstützt er den Verein ›karolingische klosterstadt e.V.‹ bei den Vorbereitungen zur Errichtung der Klosterstadt, des Campus Galli.
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V.

Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V.

Der Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch – Campus Galli e. V., gegründet 2012, zählt derzeit etwa 360 Mitglieder. Seine Aufgabe besteht in der finanziellen und ideellen Unterstützung der Baustelle Campus Galli – Karolingische Klosterstadt Meßkirch. Wichtige Bausteine hierzu sind, neben finanziellen Beiträgen, die regelmäßige Information der Mitglieder und die Unterstützung von Veranstaltungen rund um die Baustelle. Als ein wesentliches Informationsmedium dient dabei die vom Freundeskreis jährlich herausgegebene Chronik, die Dokumentationen zum Baufortschritt, Berichte von Aktivitäten, aber auch Hintergründe zur Karolingerzeit enthält. Nähere Informationen unter www.campus-galli.de.
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Campus Galli
Hannes Napierala
Campus Galli
13 April 2022
sofort lieferbar

72 Seiten, 13,5 x 20 cm

6,– €
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2013-2022
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V. (Hg.)
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2013-2022
13 April 2022
sofort lieferbar

960 Seiten, 21 x 21 cm

48,– €
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2022
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V. (Hg.)
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2022
13 April 2022
sofort lieferbar

96 Seiten, 21 x 21 cm

10,– €
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2021
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V. (Hg.)
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2021
7 April 2021
sofort lieferbar

96 Seiten, 21 x 21 cm

10,– €
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2013-2021
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V. (Hg.)
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2013-2021
7 April 2021
sofort lieferbar

8640 Seiten, 21 x 21 cm

45,– €
Schloss Meßkirch
Armin Heim
Schloss Meßkirch
24 Dezember 2020
sofort lieferbar

64 Seiten, 13,5 x 21 cm

5,– €
Museum Oberes Donautal
Armin Heim
Museum Oberes Donautal
14 Dezember 2020
sofort lieferbar

64 Seiten, 16 x 23,5 cm

5,– €
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2020
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V. (Hg.)
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2020
8 April 2020
sofort lieferbar

96 Seiten, 21 x 21 cm

10,– €