In München wartet der Tod
      Blick ins Buch
In München wird eine Leiche gefunden - ohne Leber und Nieren. Kommissar Fricke und Staatsanwältin Elena Karinoglous werden in einer Soko abgeordnet. Hartnäckig kämpfen sich die beiden durch einen Sumpf des Schweigens bei Ärzten und Patienten. Fricke greift auch zu Mitteln jenseits des Gesetzes, denn im In- und Ausland existieren geheime Kanäle für illegale Organentnahmen. Doch dann wird klar, dass noch jemand auf der Spur der Organhändler ist. Ein Rächer, der blutige Spuren zieht …
Kommissar Fricke und Staatsanwältin Karinoglous
12 Februar 2020
sofort lieferbar

12 x 20 cm, Paperback

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
ISBN 978-3-8392-2575-2
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Stefanie Gregg

© Angelika Bardehle

Stefanie Gregg

Stefanie Gregg, 1970 in Erlangen geboren, lebt in der Nähe von München. Sie studierte Philosophie, Kunstgeschichte, Germanistik sowie Theaterwissenschaften. Sie hat mehrere Fachbücher und diverse wissenschaftliche Publikationen sowie Krimis, Kurzgeschichten und Romane veröffentlicht. Mehrfach wurde die Autorin mit Literaturpreisen ausgezeichnet. Ihr erfolgreicher Roman »Duft nach Weiß« beim Pendragon-Verlag sowie die Roadnovel »Mein schönster schlimmster Sommer« beim Aufbau-Verlag werden im In-und Ausland gelesen. Sie ist Mitglied im Autorenverband DAS SYNDIKAT und im Netzwerk der Krimiautorinnen MÖRDERISCHE SCHWESTERN.
Paul Schenke

© Monika Rauer

Paul Schenke

Paul Schenke, geboren 1966 in Moers, lebt nach Stationen in Afrika, Algerien und Frankreich nun in Hannover. Nach seine Lehrtätigkeit als Religionswissenschaftler mit dem Schwerpunkt Christentum widmet er sich nun ausschließlich dem Schreiben. Tagsüber schläft und lebt er, nachts schreibt er. Blutige Thriller unter Paul Schenke, romantische Liebesgeschichten unter Justus Engel. Seine weiteren Interessensgebiete sind tiefergehende Diskussionen über den Wahrheitsgehalt der Bibel und seine Tätigkeit als Freimaurer. Ganz Freimaurer, sieht er seine Berufung in der Verpflichtung zu Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität – was man seinen Krimis nur dadurch ansieht, dass letztlich das Gute siegt.

Termine

Fr, 22. Mai 2020
20:00 Uhr

Tatort Traunstein. Kriminaltalk mit Stefanie Gregg und Matthias Bürgel in Traunstein

Nuts - Die Kulturfabrik
83278 Traunstein

Di, 17. November 2020
19:30 Uhr

Kriminaltalk mit Stefanie Gregg und Matthias Bürgel in Torgau

Center Torgau
04860 Torgau

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Schwarze Roben
Stefanie Gregg, Paul Schenke
Schwarze Roben
4 Juli 2018
sofort lieferbar

251 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
Blutvilla
Stefanie Gregg, Paul Schenke
Blutvilla
5 Juli 2017
sofort lieferbar

244 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
Süßer der Punsch nie tötet
Friederike Schmöe
Süßer der Punsch nie tötet
11 Oktober 2017
sofort lieferbar

187 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 10,– € / E-Book 7,99 €*
Tödlicher Befehl
Matthias P. Gibert
Tödlicher Befehl
8 August 2018
sofort lieferbar

317 Seiten, 13,5 x 21 cm

Buch 16,– € / E-Book 11,99 €*
Die falsche Patrizierin
Susann Rosemann
Die falsche Patrizierin
6 August 2014
sofort lieferbar

310 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,99 € / E-Book 9,99 €*
Küstenschrei
Heike Meckelmann
Küstenschrei
3 Februar 2016
sofort lieferbar

311 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*