Mein Dorf, meine Stadt und Gottes Barmherzigkeit
      Blick ins Buch
Bernhard Eichkorn – Erinnerungen
Fast vierzig Jahre lang war Bernhard Eichkorn als Pfarrer tätig, es war mehr eine Berufung als ein Beruf. Bereits im Alter von zwölf Jahren wusste er, er wollte Priester werden. In seinen lebendig-bunten Erinnerungen berichtet der Pfarrer a. D. von den wichtigen Stationen seines geistlichen Lebens, seiner Familie und prägenden persönlichen Erfahrungen: vom frühen Tod seiner kleinen Schwester Liebgard, von seiner geliebten Gotte Luise Hafner und schließlich davon, wie die Weltsprache Esperanto sein Leben veränderte.
Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag
24 März 2014
sofort lieferbar

144 Seiten, 94 Abb., 17 x 24 cm, Broschur

14,90 €
ISBN 978-3-8392-1636-1
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Bernhard Eichkorn

Bernhard Eichkorn

Bernhard Eichkorn wurde am 22. März 1934 in Bettmaringen, Kreis Waldshut, geboren. Nach seinem Abitur am Heinrich-Suso-Gymnasium 1955 in Konstanz studierte er katholische Theologie in Freiburg, München und St. Peter, und wurde 1960 in Konstanz zum Priester geweiht. Nach Vikarsjahren in Weil am Rhein, Karlsruhe und Villingen war er als Pfarrer in Unterkirnach (1967–1980), Meßkirch (1980–1988) und Villingen-Schwenningen (1988–2003) tätig. Zudem war er Regionaldekan für die Region Schwarzwald-Baar (1972–1980) sowie Dekan in Meßkirch (1980–1988).
Bernhard Keller

Bernhard Keller

Bernhard Keller, Jahrgang 1936, Maurermeister i.R., lebt mit seiner Frau in Herdwangen-Schönach. Neben seiner Tätigkeit als Mitglied des Gemeinderates Herdwangen (1968–1974) und des Gemeinderates Herdwangen-Schönach (1975–1984, 1989–1994) war er als Vorstand und Gründungsmitglied jahrelang ehrenamtlich für den Herdwanger Sportverein aktiv. Er engagierte sich als Mitglied des DRK Ortsverbandes Herdwangen und im Elferrat der Herdwanger Eselohren. 26 Jahre leitete er das Baugeschäft Bernhard Keller, Herdwangen. 2003 erhielt er die goldene Ehrennadel der Gemeinde Herdwangen-Schönach. Er ist Träger der Landesehrennadel und der silbernen Ehrennadel des Gemeindetages Baden-Württemberg.
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Herdwangen-Schönach
Bernhard Keller, Hubert Müller
Herdwangen-Schönach
20 Januar 2014
sofort lieferbar

72 Seiten, 128 Abb., 23 x 22 cm

19,90 €
Käthe ermittelt
Silvia Nagels
Käthe ermittelt
11 April 2018
sofort lieferbar

280 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
G\
Alfred Th. Heim
G'sait
1 Oktober 2003
sofort lieferbar

6 Abb., 15 x 21 cm

9,90 €
Als es Nacht war in Dresden
Edith Siemon
Als es Nacht war in Dresden
4 Februar 2013
sofort lieferbar

478 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,– € / E-Book 9,99 €*
Heimläuten
Nicole Braun
Heimläuten
3 Februar 2016
sofort lieferbar

310 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 9,99 €*
Seelenvermächtnis
Manfred Bomm, Udo Wieczorek
Seelenvermächtnis
1 Juli 2015
sofort lieferbar

382 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2019
Freundeskreis Karolingische Klosterstadt Meßkirch e.V. (Hg.)
Karolingische Klosterstadt Meßkirch - Chronik 2019
17 April 2019
sofort lieferbar

96 Seiten, 21 x 21 cm

10,– €