Das Haus in den Dünen
     
Wilhelmshaven, August 2000. Das Wangerland kommt nicht zur Ruhe. Erst vor einigen Wochen stand die Kriminalpolizei mächtig unter Druck, da es ihr zunächst nicht gelingen wollte, den sog. "Wangerlandmörder" zu fassen. Nach dessen Festnahme war Kommissar Trevisan erst einmal urlaubsreif und flog nach Griechenland, doch kaum ist er zurück, wartet schon der nächste Serientäter, dem die Presse bereits den Namen "Feuerteufel von Wangerland" verpasst hat. Immer wieder brennen abgelegene Gebäude bis auf ihre Grundmauern nieder und nie hinterlässt der Täter eine Spur. Lediglich ein Bibelzitat finden die Ermittler an den Tatorten.

Nun soll also Trevisan mit seinem Team den Feuerteufel jagen, denn bei seinem jüngsten Brandanschlag auf ein Lagergebäude im Hafen gab es einen Toten. Ein der Polizei bekannter Obdachloser hatte sich offenbar den falschen Platz für seine Nachtruhe ausgesucht. Oder sollte es sich um einen gezielten Mordanschlag handeln? Womöglich ein Streit aus dem Obdachlosenmilieu in dem das Brandopfer höchst unbeliebt war?

Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren, drehen sich aber im Kreis. Da wird nachts nach seiner Rückkehr aus Spanien der Fernfahrer Hans Kropp beim Abstellen seines LKW förmlich hingerichtet. Ein Schuss in den Oberschenkel, ein Schuss in die Nierengegend und zum Abschluss ein gezielter Kopfschuss aus unmittelbarer Nähe. Notgedrungen teilt Trevisan seine Mannschaft auf, denn zunächst geht die Suche nach dem Serienbrandstifter vor. Dies ändert sich jedoch, als ein weiterer LKW-Fahrer auf ähnliche Weise erschossen wird...
LEDA im GMEINER-Verlag
31 Januar 2008
sofort lieferbar

352 Seiten, 12 x 19 cm, Paperback

Buch 9,90 € / E-Book 7,99 €*
ISBN 978-3-9396-8907-2
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Ulrich Hefner

© J. Besserer, Lauda

Ulrich Hefner

Ulrich Hefner wurde 1961 in Bad Mergentheim geboren. Er lebt in Lauda-Königshofen, im beschaulichen Taubertal, ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Hefner arbeitet als Polizeibeamter und ist freier Autor sowie Journalist. Der Autor ist Mitglied bei den Polizei-Poeten und im Deutschen Presseverband.
Ulrich Hefners Begeisterung für die Nordsee stammt noch aus Kindheitstagen, als er Geschichten um die Hanse und Störtebeker verschlungen hat. Heute zieht es ihn immer wieder selbst an die Küste, wo nun auch seine eigenen Helden wirken. „Verschollen in Ostfriesland“ ist der achte Band seiner Krimiserie um den Wilhelmshavener Ermittler Martin Trevisan.
Mehr über den Autor finden Sie unter: www.ulrichhefner.de und www.autorengilde.de
...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Die Wiege des Windes
Ulrich Hefner
Die Wiege des Windes
31 August 2020
sofort lieferbar

378 Seiten, 12 x 20 cm

11,– €
Das Lächeln der toten Augen
Ulrich Hefner
Das Lächeln der toten Augen
11 März 2020
sofort lieferbar

480 Seiten, 12 x 20 cm

14,– €
Der Tod kommt in Schwarz-Lila
Ulrich Hefner
Der Tod kommt in Schwarz-Lila
11 März 2020
sofort lieferbar

432 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Kalteiche
Ulrich Hefner
Kalteiche
1 April 2017
sofort lieferbar

384 Seiten, 12 x 19 cm

Buch 11,– € / E-Book 8,99 €*
Der Sohn des Apothekers
Ulrich Hefner
Der Sohn des Apothekers
1 Juli 2012
sofort lieferbar

416 Seiten, 12 x 19 cm

Buch 10,90 € / E-Book 8,99 €*
Die Wiege des Windes
Ulrich Hefner
Die Wiege des Windes
12 Mai 2006
sofort lieferbar

320 Seiten, 12 x 19 cm

Buch 9,90 € / E-Book 7,99 €*