Christine Bollmann
© Esther Heyne, Die Bildgestalter
Christine Bollmann wurde in Stuttgart geboren und lebte dort bis zum Abitur. Sie studierte Jura und Germanistik in Bonn sowie Romanistik in Bonn und Paris. In Bonn gab sie während ihres Studiums Diplomaten und weiteren Angehörigen verschiedener Botschaften Deutschunterricht. Seit 1982 bis zu ihrem Ruhestand unterrichtete die Autorin an einem Gymnasium in Sigmaringen die Fächer Deutsch und Französisch. In dieser Zeit schrieb sie schon Kurztexte, vor allem für Kinder, und einen Roman für Jugendliche, allerdings nur zum privaten Gebrauch. Mit dem Kriminalroman »Sancta Trinitas am Bodensee« trat Christine Bollmann zum ersten Mal an die Öffentlichkeit. Er spielt in Konstanz, wo die Autorin viel Zeit verbringt.
Christine Bollmann im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok