Dorrit Bartel
© Lucie Stevens
Dorrit Bartel wuchs in Schwerin auf und hat an ihren späteren Lebensorten Dresden, Köln und London immer die Nähe zu Schloss und See vermisst. Heute lebt sie in Berlin und verbringt ihre Wochenenden wieder gern in Mecklenburg, überrascht von der Schönheit und kulturellen Vielfalt der Region und den Veränderungen, die das Land erlebt hat. Neben ihrer Arbeit als Sekretärin schreibt sie Romane und Kurzgeschichten sowie Texte für den Blog der 42erAutoren, bei denen sie Mitglied ist.
Dorrit Bartel im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok