Viola Eigenbrodt
© Günter Dürr
Viola Eigenbrodt machte in den frühen 80er-Jahren die Kurpfalz zu ihrer Wahlheimat. Bereits als Studentin in Heidelberg lernte sie damals Schwetzingen als Perle der Region kennen. In der Folge schrieb sie als freie Journalistin unter anderem für die Schwetzinger Zeitung, bevor sie für mehrere Jahre nach Südtirol zog. Heute lebt und arbeitet sie als Schriftstellerin und Dozentin der Abendakademie in Mannheim und besucht Schwetzingen immer wieder, um Spaziergänge im Park oder Kaffee mit Bekannten auf dem Schlossplatz zu genießen.


Autorenhomepage

Viola Eigenbrodt im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok