Tina Ott
Tina Ott wurde 1964 im Berchtesgadener Land geboren, wo sie noch heute lebt. Nach  Ausbildungen zur Schindelmacherin und Schreinerin machte sie mit 43 Jahren den Busführerschein und fährt seitdem alle Linienbusse im Berchtesgadener Talkessel.
Tina Ott erzählt Geschichten, seit sie reden kann. 2012 gewann sie mit ihrer Kurzgeschichte »Maische, Mord und Müll« den Haidhauser Werkstattpreis. »Aufgestanden, ausgerissen, frei!« ist ihr erster Roman.
Tina Ott im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok