Rainer Moritz
Rainer Moritz, 1958 in Heilbronn geboren, leitet das Literaturhaus Hamburg. Er ist Essayist, Literaturkritiker und Autor zahlreicher Bücher, darunter zuletzt (mit Reto Guntli) „Die schönsten Buchhandlungen Europas" (2010) sowie die Romane „Madame Cottard und eine Ahnung von Liebe" (2009) und „Madame Cottard und die Furcht vor dem Glück" (2011).
Rainer Moritz im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok