Marlene Faro
Marlene Faro, geboren und aufgewachsen in Wien, arbeitete jahrelang als freie Journalistin für internationale Magazine wie Stern, Geo oder Cosmopolitan und verfasste Reisereportagen, Porträts und Interviews. 1996 landete sie mit ihrem ersten Buch »Frauen, die Prosecco trinken« über die Welt der Frauenzeitschriften einen Bestseller, der auch verfilmt wurde. Es folgten weitere Romane, Erzählungen und Sachbücher sowie zuletzt die beiden Krimis »Blutiger Klee« und »Kalter Weihrauch«. Marlene Faro lebt heute abwechselnd in Wien und im Salzkammergut.
Marlene Faro im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok