Felix Huby
© privat
Felix Huby, bürgerlich Eberhard Hungerbühler, 1938 im schwäbischen Dettenhausen geboren, arbeitete zunächst als Reporter und Redakteur bei einer Tageszeitung, wurde dann Korrespondent des SPIEGEL für Baden-Württemberg und schrieb 1976 seinen ersten Kriminalroman. Es folgten 19 weitere Romane um Kommissar Bienzle, dazu insgesamt 34 ARD-Tatorte mit den Kommissaren Schimanski, Palu und Stöver. Aus seiner Feder stammen über 20 Hörspiele, zahlreiche Fernsehserien und acht Theaterstücke. Huby wurde unter anderem mit dem »Ehrenglauser« für sein Gesamtwerk und mit der »Goldenen Romy« für das beste Drehbuch des Jahres 2007 ausgezeichnet. Seine Kriminal-Romane haben bis heute eine Auflage von über 1 Million Exemplaren erreicht. Der Schwabe Huby lebt seit 26 Jahren in Berlin.
Felix Huby im Gmeiner-Verlag
Termine mit Felix Huby
Termin Veranstaltung Ort
23. Sep 18
18:00 Uhr
»Blind Crime Date« bei »Mord am Hellweg«
Überraschungslesungen bei Europas größtem internationalem Krimifestival
Zentrum für Internationale Lichtkunst
Lindenplatz 1
59423 Unna, Deutschland
14. Okt 18
18:00 Uhr
»Blind Crime Date« bei »Mord am Hellweg«
Überraschungslesungen bei Europas größtem internationalem Krimifestival
Städtische Galerie Iserlohn
Theodor-Heuss-Ring 24
58636 Iserlohn, Deutschland
19. Okt 18
19:30 Uhr
»Blind Crime Date« bei »Mord am Hellweg«
Überraschungslesungen bei Europas größtem internationalem Krimifestival
Kunstmuseum Ahlen
Museumsplatz 1 / Weststraße 98
59227 Ahlen, Deutschland
27. Okt 18
18:00 Uhr
»Blind Crime Date« bei »Mord am Hellweg«
Überraschungslesungen bei Europas größtem internationalem Krimifestival
Haus Opherdicke
Dorfstraße 29
59423 Unna, Deutschland
31. Okt 18
19:30 Uhr
»Blind Crime Date« bei »Mord am Hellweg«
Überraschungslesungen bei Europas größtem internationalem Krimifestival
Westfälische Salzwelten
An der Rosenau 2
59505 Bad Sassendorf, Deutschland
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok