Jean-Claude Goldschmid
Bildrechte © Michael Fritschi, foto-werk.ch

Jean-Claude Goldschmid

Der 1975 in Baden geborene Jean-Claude Goldschmid hat Germanistik, Geschichte und Philosophie in Zürich studiert. In seiner Dissertation befasste er sich mit der Schweizer Benediktinerin und Lyrikerin Silja Walter. Heute lebt er in Liebistorf bei Freiburg und ist nach vielen Jahren als Journalist und Gymnasiallehrer als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Generalsekretariat der SVP Schweiz tätig. Während seiner Tätigkeit als Redaktor bei den »Freiburger Nachrichten« hat er sich intensiv mit der Politik und Kultur des Kantons Freiburg sowie des deutschsprachigen Sensebezirks auseinandergesetzt und diese Erfahrungen in seinem ersten Krimi »Sensler Todesengel« verarbeitet. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.

Jean-Claude Goldschmid im Gmeiner Verlag

...zurück