Richard Rost

© Fotostudio Antonietta Güntert, Klettgau

Richard Rost

Richard Rost wurde 1958 in Leeder geboren, wo er Kindheit und Jugend verbrachte. Gymnasium und Abitur absolvierte er in St. Ottilien und in Buxheim. Nach einem Musikstudium mit Schwerpunkt Gesang war er als Tenor an vielen Opernhäusern in Europa engagiert. Künstlerische Zentren waren das Opernhaus Zürich und die Bayreuther Festspiele. Neben der Musik gilt sein Interesse der Archäologie und der Heimatgeschichte. Mehrmals war er zu Fuß auf alten Pilgerwegen nach Rom unterwegs. Der Zeit der protestantischen Rehlinger in seinem Dorf ist er ist er seit vielen Jahren auf der Spur. Um die als Ketzer verfolgten Schwenckfelder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen, hat er seinen ersten historischen Roman verfasst. Er wohnt in der Nähe von Zürich.

Richard Rost im Gmeiner Verlag

...zurück