Dienstag, 27. September 2022

Lesung mit Monique Scharmacher im Rahmen der Regionalbuchtage in Schkeuditz

Lesung aus »Tödliches Allerlei«

Stadtbibliothek Schkeuditz
Bahnhofstraße 9
04435 Schkeuditz

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Leipzig – drei Tage, drei Sehenswürdigkeiten, drei Opfer. Kriminalhauptkommissarin Susanne Mayer ermittelt in ihrem ersten Fall zurück in der alten Heimat. Dabei muss sie den aufkommenden Schwierigkeiten im Team und sich selbsterfüllenden Klischees trotzen. Gemeinsam mit einem Chef mit dunklem Geheimnis und einem Ermittler mit Lampenfieber begibt sie sich auf die Suche nach einem Täter, der scheinbar keine Spuren hinterlässt. Einzig geschichtsträchtige Uniformen, Mandelaroma und Streuselschnecken helfen ihnen bei den Recherchen weiter.
Tödliches Allerlei

Tödliches Allerlei

Kriminalroman


Monique Scharmacher
Bildrechte: Ildiko Sebestyen Photographie

Monique Scharmacher

Monique Scharmacher wurde 1985 in Leipzig geboren. Von jeher liebte sie es, sich kreativ zu betätigen, Texte verschiedenster Genres zu schreiben sowie Geschichten zu kreieren. Neben ihrem Beruf im Marketing und ihrer journalistischen Tätigkeit bringt sie ihre Einfälle in der Freizeit zu Papier. So entstand vor einigen Jahren die Idee zu einem Roman und ihre persönliche literarische Reise begann. Mit »Tödliches Allerlei« veröffentlicht Monique Scharmacher ihr Krimi-Debüt, das dazu einlädt, die Ermittlungen ihres Leipziger Teams zu begleiten, mit ihnen zu schmunzeln und dabei eine Führung durch die Schönheit der mitteldeutschen Metropole zu unternehmen.