Sonntag, 06. September 2020

Lesung mit Bernd Köstering in Offenbach a.M.

Lesung aus »Goethespur«

Capitol Theater
Goethestr. 1-5
63067 Offenbach a.M.

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Eintritt: 10,-€
Hendrik Wilmut, Literaturdozent an der Universität Frankfurt, fällt aus allen Wolken, als sein alter Freund Eddie darauf beharrt, dass Goethes erste Italienreise in Wahrheit nie stattgefunden hat. Auch Eddies Behauptung, er werde verfolgt, glaubt Wilmut nicht. Erst als ein Attentat auf Eddie verübt wird, beginnt er sich ernsthaft mit dem Thema auseinanderzusetzen. Beide reisen auf Goethes Spuren nach Innsbruck und über den Brenner. Tag um Tag, Kilometer um Kilometer kommen sie dem Attentäter näher … || Es stehen maximal 31 Tickets zur Verfügung, Anmeldung ausschließlich über die E-Mail-Adresse des Autors bernd.koestering@literaturkrimi.de. Ticketpreis: Zahlung per Banküberweisung, IBAN wird mit der Auftragsbestätigung mitgeteilt.; gemeinsame Lesung mit Christiane Stiller
Goethespur

Goethespur

Literaturkrimi


Bernd Köstering

© das-portrait

Bernd Köstering

Bernd Köstering wurde 1954 in Weimar/Thüringen geboren und lebt heute in Offenbach am Main. Er ist verheiratet, hat zwei Töchter und drei Enkelkinder. Die Romane und Kurzgeschichten des Autors leben von seinem feinen Gespür für die Beweggründe seiner Figuren. Gemeinsam mit dem Gmeiner-Verlag entwickelte er das Genre des Literaturkrimis, in dem ein bekanntes Werk der Weltliteratur den jeweiligen Fall auslöst oder auflöst. Kösterings Goethekrimis um den Privatermittler Hendrik Wilmut haben unter Fans inzwischen Kultcharakter. »Goethespur« ist der vierte Band der Reihe. www.literaturkrimi.de