Donnerstag, 17. Februar 2022

Lesung mit Viktor Steinhauser in Kriens

Lesung aus »Luzerner Gabelfrühstück«

BuK (Buch und Kaffee)
Schachenstrasse 15a
6010 Kriens

Uhrzeit: 19:30 Uhr
Nach einem Maskenball liegt der Bauer Aurel Zemp am Fasnachtsdienstag erschlagen im Stall neben der Kuh Aurora. Wer hat diesen Mord begangen? Die Familie ist zerstritten, Tierschützer kritisieren die Tierhaltung auf dem Hof, der polnische Knecht verschwindet und die schöne Freundin des Jungbauern erhält seltsame Briefe. Die Ermittlungsarbeiten führen die Kommissare Timo Braunwalder und Eva Bilic Kerner außerdem auf die Spur dubioser Machenschaften im Gastro- und Baugewerbe der Stadt. Im Luzerner Filz rumort es.

Viktor Steinhauser
Bildrechte: Roman Beer, Luzern

Viktor Steinhauser

Viktor Steinhauser ist in Luzern geboren und aufgewachsen. Er studierte an der ETH in Zürich Erdwissenschaften. Nach langjähriger Tätigkeit im Bildungsbereich ist er seit 2018 pensioniert. Er kocht leidenschaftlich gerne und hat 2016 ein literarisches Kochbuch veröffentlicht. Menschen und Geschichten sind für ihn das Salz im Leben. Der Autor schreibt seit seiner Jugend und ist Mitglied des Innerschweizer Schriftstellerinnen- und Schriftstellervereins. »Luzerner Gabelfrühstück« ist sein Krimidebüt.