Die Kiliansverschwörung
      Blick ins Buch
Der Raub der Kiliansreliquien
Würzburg am Main, Anno Domini 1416. Ein unglaublicher Frevel erschüttert die Stadt und bringt Fürstbischof Johann von Brunn in eine äußerst prekäre Situation: Ausgerechnet fünf Tage vor Kiliani, dem höchsten Feiertag der Diözese, werden die Reliquien der drei Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan gestohlen. Und tausende von Pilgern befinden sich bereits in der Stadt. Die Lage droht zu eskalieren, sollten die Reliquien nicht bis zum Fest des heiligen Kilian am 8. Juli wieder auftauchen.
Doch noch ist nicht aller Tage Abend. Berengar von Gamburg, der Vogt des Grafen von Wertheim, ist per Zufall Zeuge eines Gesprächs zwischen Dieb und Auftraggeber geworden. Er wird mit der Lösung des Falls beauftragt. Widerwillig zwar, aber dennoch mit einer gehörigen Portion Wut im Bauch, weil es sich bei dem Räuber um einen "alten Bekannten" handelt, macht er sich ans Werk. Dabei kann er sich der Unterstützung eines ebenso treuen wie scharfsinnigen Freundes gewiss sein: Bruder Hilpert, Bibliothekarius zu Maulbronn und einer der führenden Köpfe des Zisterzienserordens.
Historische Romane im GMEINER-Verlag
2 Juli 2008
sofort lieferbar

421 Seiten, 12 x 20 cm, Paperback

Buch 12,90 € / E-Book 9,99 €*
ISBN 978-3-89977-768-0
Auch erhältlich im
Onlineshop Ihres Buchhändlers
Uwe Klausner

© privat

Uwe Klausner

Uwe Klausner wurde in Heidelberg geboren und wuchs dort auf. Sein Studium der Geschichte und Anglistik absolvierte er in Mannheim und Heidelberg, die damit verbundenen Auslandsaufenthalte an der University of Kent in Canterbury und an der University of Minnesota in Minneapolis/USA. Heute lebt Uwe Klausner mit seiner Familie in Bad Mergentheim. Neben seiner Tätigkeit als Autor hat er bereits mehrere Theaterstücke verfasst, darunter „Figaro – oder die Revolution frisst ihre Kinder“, „Prophet der letzten Tage“, „Mensch, Martin!“ und erst jüngst „Anonymus“, ein Zweiakter über die Autorenschaft der Shakespeare-Dramen, der 2019 am Martin-Schleyer-Gymnasium in Lauda uraufgeführt wurde.

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Operation Werwolf - Blutweihe
Uwe Klausner
Operation Werwolf - Blutweihe
9 September 2020
sofort lieferbar

283 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Die Krypta des Satans
Uwe Klausner
Die Krypta des Satans
12 Februar 2020
sofort lieferbar

378 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Stadtguerilla - Tage der Entscheidung
Uwe Klausner
Stadtguerilla - Tage der Entscheidung
12 Juni 2019
sofort lieferbar

411 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Die Ehre der Prätorianer
Uwe Klausner
Die Ehre der Prätorianer
4 Juli 2018
sofort lieferbar

279 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 13,– € / E-Book 9,99 €*
Sisis letzte Reise
Uwe Klausner
Sisis letzte Reise
7 März 2018
sofort lieferbar

347 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 9,99 €*
Staatskomplott
Uwe Klausner
Staatskomplott
2 August 2017
sofort lieferbar

373 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Der Sturz des Ikarus
Uwe Klausner
Der Sturz des Ikarus
8 Februar 2017
sofort lieferbar

274 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 12,99 € / E-Book 6,99 €*
Blumenkinder
Uwe Klausner
Blumenkinder
6 Juli 2016
sofort lieferbar

249 Seiten, 12 x 20 cm

Buch 10,99 € / E-Book 8,99 €*