Blaulicht im Kessel
      Blick ins Buch

Michael Kühner und Heidi Debschütz entfalten detailreich und bildgewaltig ein Panorama der Stuttgarter Polizeigeschichte von ihren Anfängen bis zu Gegenwart: Von der peinlichen Befragung, der Entstehung der Residenzpolizei im Königreich Württemberg, der zur Zeit der Industrialisierung wachsenden »Stuttgarter Schutzmannschaft«, der Entwicklung der Kriminalpolizei Ende des 19. Jahrhunderts bis zur Stuttgarter Chaos-Nacht. Spektakuläre Kriminalfälle wie die Ermordung der Operndiva Anna Sutter oder der aufsehenerregende »Koffermord« führen den Leser auf schaurige Tuchfühlung mit der Verbrechensbekämpfung.

Regionalgeschichte im GMEINER-Verlag
13. März 2024
sofort lieferbar

176 Seiten, 21 x 28 cm, Broschur, 250 farbige Abbildungen

26,– €
ISBN 978-3-8392-0562-4
bestellen bei
Heidi Debschütz

Heidi Debschütz

Heidi Debschütz lebt im Stuttgarter Raum und arbeitet seit vielen Jahren als freie Autorin, Texterin und Redakteurin für verschiedene renommierte Unternehmen und Institutionen. Mit dem faszinierenden Thema der Stuttgarter Polizeigeschichte kam die studierte Germanistin, Naturwissenschafts- und Technikhistorikerin durch ihre aktive Mitarbeit an der textlichen Gestaltung des Polizeimuseums Stuttgart in Berührung - ein Einstieg, der mit ihrem Einsatz bei »Blaulicht im Kessel« jetzt seine Fortsetzung findet.
Michael Kühner
Bildrechte: Andreas Hinnig

Michael Kühner

Michael Kühner hat bei der Stuttgarter Polizei viele Stationen durchlaufen. Als Chef der Schutz- und Kriminalpolizei und Stellvertretender Polizeipräsident beendete er 2008 seine berufliche Laufbahn. Gleichzeitig ist der gebürtige Stuttgarter, der die Kriminalgeschichte seiner Heimatstadt wie seine Westentasche kennt, ein passionierter Polizeihistoriker. Als Vorsitzender des Polizeihistorischen Vereins Stuttgart e. V. hat Michael Kühner hat bei der Stuttgarter Polizei viele Stationen durchlaufen. Als Chef der Schutz- und Kriminalpolizei und stellvertretender Polizeipräsident beendete er 2008 seine berufliche Laufbahn. Gleichzeitig ist der gebürtige Stuttgarter, der die Kriminalgeschichte seiner Heimatstadt wie seine Westentasche kennt, ein passionierter Polizeihistoriker. Als Vorsitzender des Polizeihistorischen Vereins Stuttgart e. V. hat Michael Kühner mit diesem das 2015 eröffnete Polizeimuseum Stuttgart aufgebaut. Durch seine Beiträge auf Veranstaltungen und im TV sowie sein Buch »Trümmermorde« ist er bereits einem größeren Publikum bekannt.

Downloads

...zurück
* Alle Preise inkl. MwSt.

Ähnliche Titel

Mord im Aufschwung
Michael Kühner
Mord im Aufschwung
9. Oktober 2019
sofort lieferbar

208 Seiten, 14 x 21 cm

Buch 20,– € / E-Book 9,99 €*
Trümmermorde
Michael Kühner
Trümmermorde
5. Juli 2017
sofort lieferbar

208 Seiten, 14 x 21 cm

Buch 20,– € / E-Book 9,99 €*
Der Todesengel von Wien
Nina Jelinek
Der Todesengel von Wien
13. September 2023
sofort lieferbar

315 Seiten, 12,5 x 20,5 cm

Buch 14,50 € / E-Book 11,99 €*
Mein Leben als Tatortreiniger
Kathrin Hanke, Dirk Plähn
Mein Leben als Tatortreiniger
13. September 2023
sofort lieferbar

192 Seiten, 12,5 x 20,5 cm

Buch 14,– € / E-Book 10,99 €*
Bärenklau
Ralf Waiblinger
Bärenklau
1. Juli 2015
sofort lieferbar

375 Seiten, 12 x 20 cm

12,99 €
Dreckskind
Uta-Maria Heim
Dreckskind
1. Februar 2006
sofort lieferbar

374 Seiten, 11 x 18 cm

Buch 9,90 € / E-Book 8,99 €*