Henning Brekenkamp
Henning Brekenkamp, geboren 1975 in Bielefeld, war nach seinem Politikstudium in der ZDF-Redaktion Zeitgeschichte tätig. Durch seine Arbeit an TV-Dokumentationen begann der Autor sich für ungelöste Fälle und Mysterien der NS-Zeit zu interessieren und zog viel Inspiration aus der täglichen Arbeit mit Zeitzeugenberichten und -interviews. Nach Stationen in der ZDF-Chefredaktion und dem ZDF-Marketing, wechselte er 2008 zu 3sat. Als persönlicher Referent beriet er den 3sat-Programmchef unter anderem in strategischen Fragen. Seit 2013 ist er Chef vom Dienst für 3sat und ZDFkultur. 2010 begann die umfangreiche Recherche für seinen Debütroman ›Die Jagd auf Hitlers Schädel‹. Henning Brekenkamp ist seit 2012 verheiratet und lebt mit seiner Frau in Frankfurt am Main.


Autorenhomepage

Henning Brekenkamp im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok