Maienfrost

Maienfrost

Der zweite Fall für Henning Lüders

277 S. / 11 x 18 cm / Paperback
Juli 2005
zur Zeit nicht lieferbar
ISBN 978-3-89977-658-4

per Post bestellen für 9,90 €

als ePub downloaden für 8,99 €

als PDF downloaden für 8,99 €

„Der Tod liegt auf ihr, wie ein Maienfrost ...“  Rügen im Sommer 2003. Die Insel wird von einer Serie rätselhafter Frauenmorde erschüttert. Die Besonderheiten der Morde weisen auf ein ähnlich gelagertes Verbrechen hin, mit dem sich schon vor dreizehn Jahren der Rechtsmediziner Albert Pirell beschäftigte. Bis zu seinem Tod quälte ihn die Frage, woran die Opfer – offensichtlich ein Liebespaar – starben. Pirells Enkelin Leona, die in die Fußstapfen des Großvaters getreten ist, nimmt die Recherchen wieder auf. Eile ist geboten, denn schon ist eine weitere Tote zu beklagen …

Druckansicht

Maren Schwarz
Maren Schwarz
Maren Schwarz, Jahrgang 1964, lebt in einer kleinen Stadt im Vogtland. Sie ist Mitglied im »Syndikat« und bei den »Mörderischen Schwestern«. »Inselfeuer« ist bereits ihr siebter Kriminalroman im Gmeiner-Verlag und der erste Fall für Leona Pirell.
Lesungen / Veranstaltungen
Do., 6.8.2015 - Rodewisch

Signierstunde mit Maren Schwarz in der Buchhandlung Unger in Rodewisch

Lesung aus »Inselfeuer«
Fr., 4.9.2015 - Auerbach

Lesung mit Maren Schwarz in Auerbach

Lesung aus »Inselfeuer«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei