Anja Eichbaum
© privat
Anja Eichbaum stammt aus dem Rheinland, wo sie bis heute mit ihrer Familie lebt. Als Diplom-Sozialarbeiterin arbeitet sie seit vielen Jahren leitend in der Kinder- und Jugendhilfe. Frühere biographische Stationen wie eine Krankenpflegeausbildung und ein »halbes« Germanistikstudium bildeten Grundlage und Füllhorn zugleich für ihr literarisches Arbeiten. Seit 2015 geht sie mit ihren Werken an die Öffentlichkeit und kann seitdem auf spannende Projekte und Erfolge verweisen (1. Platz für eine Thriller-Kurzgeschichte; Radioveröffentlichungen; Mitwirkung an »Bonn schreibt an Kinderbuch: Ankommen in Bonn«). Aus ihrer großen Liebe zum Meer und besonders zur ostfriesischen Insel Norderney ist nun ihr erster Krimi entstanden.


Autorenhomepage

Anja Eichbaum im Gmeiner-Verlag
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen