Zechentod

Zechentod

Kriminalroman

224 S. / 12 x 20 cm / Paperback
August 2019
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-2520-2

per Post bestellen für 12,00 €

als ePub downloaden für 9,99 €

als PDF downloaden für 9,99 €

Schicht im Schacht  In Bottrop schließt die letzte Zeche. Als der ehemalige Bergarbeiter Andy Goretzka spurlos verschwindet, beginnt die Psychologiestudentin Liesa Kwatkowiak zu ermitteln. Zusammen mit Timo, Computernerd und Sohn des Vermissten, stößt sie auf den rätselhaften Todesfall eines jungen Bergmanns in den neunziger Jahren. Ist der Steiger Schleheck ein kaltblütiger Mörder? Während der Steinkohlenbergbau zu Grabe getragen wird, gerät Liesa selbst in Gefahr. Es droht der Fall ins Bergfreie – in den Tod …

Druckansicht

Sylvia Sabrowski
Sylvia Sabrowski
© Bianca Schier, Fotoatelier am Rathaus Friedenstein, Bottrop
Sylvia Sabrowski wurde 1971 in Bottrop geboren, wo sie nach dem Studium der Psychologie und Pädagogik als Freiberuflerin arbeitet und mit Mann, Kindern und anderthalb Katzen lebt. Sie stammt selbst aus einer Bergarbeiterfamilie, hat noch Kohleöfen – mitunter auch die Küchentapete – brennen sehen, das Geräusch vom Kohlenscheppen im Ohr, die Arbeitskleidung der Bergleute auf den Wäscheleinen vor Augen und die Eigenheiten der Ruhrgebietler tief in ihrem Herzen. Einige ihrer Kurzgeschichten und Gedichte wurden in Anthologien veröffentlicht. »Zechentod« ist das Krimidebüt der Autorin.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok