Samstag, 13. August 2022

Torwächterführung und Lesung mit Jutta Profijt in Rees

Lesung aus »Schaurige Orte am Niederrhein«

Stadtbücherei Rees
Markt 18
46459 Rees

Uhrzeit: 17:00 Uhr
Eintritt: 5,-€
Zwölf schaurige Geschichten von zwölf Autoren über zwölf reale Orte am Niederrhein, angelehnt an Legenden und Ereignisse von der Römerzeit bis in die Gegenwart: Warum ein paar ausgefuchste Unternehmer in Xanten einen ausgefallenen Tod fanden. Auf welche Weise ein Kirchturm einen Jungen das Gruseln lehrte. Als der Fund eines Tagebuches eine Frau in die dunkelste Zeit zurückführte und wie eine Fremdenführerin auf den höchsten Punkt stieg und dort in größte Gefahr geriet. || Beginn des Torwächter-Rundgangs ist um 15:30 Uhr vor dem Bürgerhaus, die Lesung beginnt um 17:00 Uhr in der Stadtbücherei. Eintrittskarten für die Veranstaltung einschließlich der Torwächterführung gibt es für 5,00 € im Vorverkauf in der Stadtbücherei. Eine Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen.
Schaurige Orte am Niederrhein

Schaurige Orte am Niederrhein

Unheimliche Geschichten


Erwin Kohl

Erwin Kohl

Erwin Kohl, Jahrgang 1961, lebt im niederrheinischen Wesel. Seit 2002 schreibt er als freier Autor Kriminalromane und -geschichten. Er ist Mitglied im »Syndikat«, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen und -autoren.
Lutz Kreutzer
Bildrechte: Jutta Benzenberg

Lutz Kreutzer

Lutz Kreutzer wurde 1959 in Stolberg geboren. Er schreibt Thriller, Kriminalromane sowie Sachbücher und gibt Anthologien heraus. Am Forschungsministerium in Wien gründete der promovierte Naturwissenschaftler ein Büro für Öffentlichkeitsarbeit. In Hörfunk und TV wurden viele Beiträge über seine Arbeit gesendet. Er arbeitete lange als Manager in der IT- und Hightech-Industrie. Seine beruflichen Reisen und alpinen Abenteuer (in Südtirol: „Große Mauer“, „Messner-Platte“, „Gelbe Kante“ u. a.) nimmt er zum Anlass, spannende Literatur daraus zu machen. Auf Buchmessen wie Frankfurt und Leipzig sowie auf Kongressen hat er zahlreiche Autoren gecoacht. Seine Arbeit wurde mit mehreren Stipendien gefördert. Er lebt in München. Mehr: www.lutzkreutzer.de