Donnerstag, 28. Mai 2020

Lesung mit Helge Weichmann in Oppenheim

Lesung aus »Mörderjagd mit Elwetritsch«

Weingut Dr. Dahlem
Rathofstraße 21
55276 Oppenheim

Uhrzeit: 19:30 Uhr
Eintritt: 6,-€
Kommissar Marcel Bleibier zweifelt an seinem Verstand, als urplötzlich ein buntes Vogelwesen neben seiner Badewanne steht. Ein Schoppen zu viel? Eine Halluzination? Mitnichten – es ist eine Elwetritsch aus dem tiefen Pfälzerwald, die anfängt, seine Weinvorräte zu plündern und die Wurstdosen zu dezimieren. Zuerst geht ihm die Tritsch gehörig auf die Nerven, doch bald schon braucht Bleibier die Hilfe des Sagenwesens. Denn das Verbrechen hält Einzug in das beschauliche Örtchen Grumberg an der Weinstraße. || Um Voranmeldung im Weingut oder im Buchladen wird gebeten: 06133-2001, info@weingut-dahlem.de | 06133-924120, der-buchladen-oppenheim@email.de
Mörderjagd mit Elwetritsch

Mörderjagd mit Elwetritsch

Ein fabelhafter Kriminalroman


Helge Weichmann

© Susanne Reuber

Helge Weichmann

Helge Weichmann wurde 1972 in der Pfalz geboren und ist seit 25 Jahren in Rheinhessen zu Hause. Während seines Studiums jobbte er als Musiker und Kameramann und bereiste zahlreiche Länder, bevor er sich als Filmemacher selbstständig machte. Seine Kreativität lebt er in vielen Bereichen aus: Er betreibt eine Medienagentur, arbeitet als Moderator, fotografiert, filmt, zeichnet und schreibt. Er ist begeisterter Hobbykoch, Weinliebhaber und Sammler von Vintage-Gitarren. Mit der chaotischen Historikerin Tinne Nachtigall und dem dicken Reporter Elvis hat Helge Weichmann zwei liebenswerte Figuren geschaffen, die ihre ungewöhnlichen Abenteuer mit viel Pfiff, Humor und Improvisationstalent meistern.