Samstag, 24. Oktober 2020

Kriminacht in Schkeuditz: Ein Gurkendeal im Blutrausch

Lesung aus mit Franziska Steinhauer aus »Gurkendeal«

Kulturhaus Sonne Schkeuditz
Schulstr. 10
04435 Schkeuditz

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Buchhandlung Schkeuditz
Es wird kriminell zum Samstagabend! Franziska Steinhauer, Cottbuser Krimiautorin und Forensikerin sowie Andreas M. Sturm, Dresdner Krimiautor und Herausgeber zahlreicher Anthologien, sind zu Gast im Kulturhaus Sonne. Beide Autoren stellen ihren aktuellen Kriminalroman vor. Tatort Dresden: Geht in der Stadt ein Mörder um, der scheinbar wahllos und mit unvorstellbarer Grausamkeit tötet? Dieser Frage geht Andreas M. Sturm in »Blutrausch« nach. Tatort Spreewald: In Franziska Steinhauers Roman »Gurkendeal« stellt Kommissar Peter Nachtigall fest: "Es gibt Tage, da weiß man schon vor dem Aufstehen, dass es besser wäre, im Bett zu bleiben". Zusätzlich gibt Franziska Steinhauer einen kleinen Einblick in die Forensik, die zu der Aufklärung krimineller Handlungen dient. Und als Zugabe liest jeder Autor einen Überraschungskurzkrimi. Diese Lesung wird gefördert durch den Förderverein Buch e. V., Eintritt 10,- Euro, https://www.buchhandlung-schkeuditz.de/events/kriminacht-in-schkeuditz-ein-gurkendeal-im-blutrausch/
Gurkendeal

Gurkendeal

Peter Nachtigalls 13. Fall


Franziska Steinhauer

© privat

Franziska Steinhauer

Franziska Steinhauer lebt seit mehr als 25 Jahren in Cottbus. Bei ihrem Pädagogikstudium legte sie den Schwerpunkt auf Psychologie sowie Philosophie. Ihr breites Wissen im Bereich der Kriminaltechnik erwarb sie im Rahmen eines Master-Studiums in Forensic Sciences and Engineering. Diese Kenntnisse ermöglichen es der Autorin den Lesern tiefe Einblicke in pathologisches Denken und Agieren zu gewähren. Mit besonderem Geschick werden mörderisches Handeln, Lokalkolorit und Kritik an aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen verknüpft. Franziska Steinhauers Romane zeichnen sich vor allem durch gut recherchierte Details und eine besonders lebendige Darstellung der jeweiligen Figuren aus. Ihre Begeisterung am Schreiben gibt sie als Dozentin an der BTU Cottbus-Senftenberg weiter.