Montag, 25. Oktober 2021

Lesung mit Daniel Wehnhardt in Kassel

Lesung aus »Zorn der Lämmer«

Theaterstübchen Kassel
Jordanstraße 11
34117 Kassel

Uhrzeit: 20:00 Uhr
Eintritt: VVK: 10€ | AK: 13€
Sommer 1945. Die Überlebenden des Holocaust haben alles verloren. Ihre Heimat, ihre Familien, ihre Freunde. Erfüllt von grenzenlosem Hass geben einige wenige von ihnen dem gesamten deutschen Volk die Schuld an dem schwersten Verbrechen der Menschheit – der Ermordung von sechs Millionen Juden. Die Geburtsstunde der Nakam, einer jüdischen Untergrundorganisation. Fünfzig Männer und Frauen, die sich nach Vergeltung sehnen. Ihr Ziel: sechs Millionen für sechs Millionen – Auge um Auge, Zahn um Zahn. || Reservierung unter http://www.theaterstuebchen.de/.

Daniel Wehnhardt
Bildrechte: Sven Kratz

Daniel Wehnhardt

Daniel Wehnhardt, 1984 in Fürstenhagen geboren, studierte in Kassel Spanisch und Politikwissenschaften. Seine Romane handeln von politischen Verschwörungen, Rechtsterrorismus und der Macht der Wirtschaft. In seiner Freizeit widmet er sich der Literatur und den asiatischen Kampfkünsten. »Zorn der Lämmer« ist sein Debüt im Gmeiner-Verlag.
Mehr Informationen: www.danielwehnhardt.de