Freitag, 17. Februar 2023

Lesung mit Hartmut Palmer in Schmallenberg

Lesung aus »Verrat am Rhein«

Kunsthaus Alte Mühle
Unter d. Stadtmauer 4
57392 Schmallenberg

Uhrzeit: 19:30 Uhr
Für viel Geld soll der Journalist Kurt Zink die Biografie des ehemaligen Stasi-Offiziers Alexander Bock schreiben. Dieser rühmt sich, Willy Brandt beim Misstrauensvotum 1972 vor dem Sturz bewahrt zu haben. Zink misstraut den bisherigen Erzählungen. Er findet heraus, was jahrzehntelang verschleiert wurde: Das Misstrauensvotum war Teil eines parteiinternen Machtkampfes, einer Intrige gegen Rainer Barzel. Der CDU-Vorsitzende sollte als Kanzler verhindert werden. Aber wer steckte dahinter?
Verrat am Rhein

Verrat am Rhein

Kurt Zink und das Misstrauensvotum gegen Willy Brandt


Hartmut Palmer
Bildrechte: Höhner-Fotografie

Hartmut Palmer

Hartmut Palmer, Jahrgang 1941, hat fast ein halbes Jahrhundert lang, von 1968 bis 2015, als politischer Korrespondent in Bonn und Berlin viele deutsche Politiker - darunter alle Kanzler von Willy Brandt bis Angela Merkel - aus der Nähe beobachtet und beschrieben. Sein Weg führte ihn vom Kölner Stadt-Anzeiger über die Süddeutsche Zeitung zum SPIEGEL und schließlich in die Redaktion des Magazins Cicero. Seit 2015 lebt und arbeitet er als freiberuflicher Journalist und Autor in Bonn. »Verrat am Rhein« ist sein erster Roman, geprägt und beeinflusst von den vielen Erfahrungen und Eindrücken, die er in seinem Berufsleben gesammelt hat.