Mittwoch, 31. Mai 2023

Lesung mit Gerd Stiefel in Konstanz

Lesung aus »Soko Hegau«

Rathaus Litzelstetten
Großherzog-Friedrich-Straße 10
78465 Konstanz

Uhrzeit: 19:00 Uhr
In der Singener Nordstadt wird die Leiche der erfolgreichen Immobilienmaklerin Gertrud Henssler gefunden. In ihrem Schlafzimmer ans Bett gefesselt, gefoltert und mit einem massiven Gegenstand erschlagen. Am Tatort stellen die Kriminaltechniker neben Blut- und DNA-Spuren auch Spermien und Kuchenkrümel sicher. Vom deutlich jüngeren Ehemann der Toten fehlt zunächst jede Spur, was ihn rasch in den Fokus der Ermittlungen rücken lässt. Die Sonderkommission Hegau unter Leitung des Kripochefs Karl Grimm übernimmt den Fall.
Soko Hegau

Soko Hegau

Kriminalroman


Gerd Stiefel
Bildrechte: privat

Gerd Stiefel

Gerd Stiefel wurde 1959 in Albstadt-Ebingen geboren und lebt seit vielen Jahren am Bodensee. Schon in seiner Kindheit und Jugend waren das Lesen und spannende Romane ein Muss. Nach dem Abitur erlernte er den Beruf des Polizeibeamten und stieg vom Polizeiwachtmeister bis zum Leitenden Kriminaldirektor auf. Seine wesentlichen beruflichen Stationen waren Stuttgart, Waiblingen, Konstanz, Skopje, Sigmaringen und Tuttlingen. Er war mehr als zehn Jahre Kripochef im Landkreis Konstanz. Danach übernahm er bis zur Pensionierung 2021 die Direktionen Sigmaringen, Konstanz und Tuttlingen. Stiefel studierte in Hagen Sozialwissenschaften, Geschichte und Jura.