Freitag, 05. November 2021

Lesung mit Manfred Baumann beim 13. Krimifest in Salzburg

Lesung aus »Salzburgsünde«

Literaturhaus Salzburg
Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz
5020 Salzburg

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Eintritt: 14,-€ | erm. 12,-€ | 10,-€ für Mitglieder
Veranstalter: Literaturhaus Salzburg
Osteridylle in der Festspielstadt Salzburg. Doch die Stimmung wird gestört. Auf dem Kapuzinerberg entdeckt man einen Totenschädel. Er gehört zu einer Frau, die vor 65 Jahren spurlos verschwand. Zugleich passiert ein Mord an einer Politikerin in der Gegenwart. Sie war einst Schülerin der Toten vom Kapuzinerberg. Alles nur Zufall? Kommissar Martin Merana glaubt nicht daran und beginnt zu ermitteln. Das führt ihn bis in höchste Kreise der Salzburger Gesellschaft und zugleich in ungeahnte Gefahr. || Moderation: Karin Buttenhauser
Salzburgsünde

Salzburgsünde

Meranas neunter Fall


Manfred Baumann
Bildrechte: Christian Streili

Manfred Baumann

Manfred Baumann, geboren 1956 in Hallein/Salzburg, war 35 Jahre lang Autor, Redakteur und Abteilungsleiter beim Österreichischen Rundfunk. Heute lebt er als freier Schriftsteller, Kabarettist, Regisseur und Moderator in der Nähe von Salzburg. Der Krimi »Drachenjungfrau« wurde vom ORF für die Reihe »Landkrimi« verfilmt.
Manfred Baumann ist auch bei Facebook.
www.m-baumann.at