Donnerstag, 18. April 2024

Premierenlesung mit Thomas Schrems in Wien

Lesung aus »Tod einer Randnotiz«

Thalia Wien-Mitte 3
Landstraßer Hauptstraße 2a/b
1030 Wien

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Thalia Buch & Medien GmbH
Wien. Er kennt die miesen Deals zwischen Boulevardpresse und Politik, ist selbst Teil des Systems: Vinzent Kluger, hochbezahlter Chefreporter und auf Du und Du mit den Honoratioren des Landes, hat scheinbar alles gesehen, alles erlebt. Bis mysteriöse Vorgänge bei Madame Tussauds in Wien noch einmal den Instinkt des alternden Zeitungsbluthundes wecken. Nichts ahnend schluckt er einen ausgelegten Köder, prescht mit Exklusivstorys vorwärts und setzt das Räderwerk eines bitterbösen Versteckspiels in Gang. Mehrere Menschen sterben durch Klugers Zutun und er muss sich letztlich den Fragen nach Moral, Schuld und Mitverantwortung stellen.
Tod einer Randnotiz

Tod einer Randnotiz

Boulevardroman I Der große Enthüllungsroman des ehemaligen Blattmachers, Ressortleiters und Insiders der Kronen Zeitung


Thomas Schrems
Bildrechte: Elisabeth Hutter

Thomas Schrems

Thomas Schrems, geboren 1967, war 26 Jahre lang Journalist bei der Kronen Zeitung, Österreichs auflagenstärkstem Boulevardblatt, und durchlief vom Reporter zum Chronikchef, Blattmacher und stellvertretenden Chefredakteur alle Stationen.
Heute lebt er als freier Schriftsteller im Burgenland, hat als Ghostwriter mehr als 20 Sachbücher für teils prominente Autoren verfasst, schreibt Romane und Kurzgeschichten.
Mehr Informationen zum Autor: www.schrems-schreibt.at