Mittwoch, 27. November 2024

Lesung mit Friederike Schmöe in Baiersdorf

Lesung aus »Leise tötet der Schnee«

Bücherei St. Josef
Forchheimer Str. 25
91083 Baiersdorf

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Eintritt: 5,-€
Ghostwriterin Kea Laverde nimmt kurz vor Weihnachten an einer Schneeschuhwanderung in Tirol teil. Ein plötzlicher Schlechtwettereinbruch mit Schneesturm vereitelt den Abstieg von der Berghütte. Internet- und Telefonverbindungen sind gekappt, die einzige Sesselbahn außer Betrieb, die Außenwelt nicht erreichbar. Unter den Eingeschlossenen brechen augenblicklich Konflikte auf. Und manche vermeintlich Fremden scheinen einander besser zu kennen, als sie zugeben wollen. Da geschieht ein Mord … || Einlass: 18:30 Uhr. Vorverkaufsstellen: Kath. öffentliche Bücherei St. Josef Baiersdorf und Evang. öffentliche Bücherei, Baiersdorf
Leise tötet der Schnee

Leise tötet der Schnee

Weihnachtskrimi


Friederike Schmöe
Bildrechte: privat

Friederike Schmöe

Geboren und aufgewachsen in Coburg, wurde Friederike Schmöe früh zur Büchernärrin – eine Leidenschaft, der die Universitätsdozentin heute beruflich nachgeht. In ihrer Schreibwerkstatt in der Weltkulturerbestadt Bamberg verfasst sie seit 2000 Kriminalromane und Kurzgeschichten, gibt Kreativitätskurse für Kinder und Erwachsene und veranstaltet Literaturevents, auf denen sie in Begleitung von Musikern aus ihren Werken liest. Ihr literarisches Universum umfasst unter anderem die Krimireihen um die Bamberger Privatdetektivin Katinka Palfy und die Münchner Ghostwriterin Kea Laverde.