Donnerstag, 21. März 2024

Lesung mit Uwe Ittensohn in Landau-Nußdorf

Lesung aus »Letzte Lese«

Vinothek Sauer
Aublickstr. 1
76829 Landau-Nußdorf

Uhrzeit: 18:30 Uhr
Eintritt: 19,50€ inkl. 1 Glas Begrüßungssekt und 2er Weinpro
Ein Winzer wird übel zugerichtet unter seinem Traubenvollernter gefunden. Nur eine Woche später wird im selben Dorf ein Polizist überfahren. Die Ermittler gehen von Unfällen aus. Kriminalhauptkommissar Achill will tiefer ermitteln, doch der neue Oberstaatsanwalt, der so gar nicht mit den Gepflogenheiten im Winzermilieu zurechtkommt, legt ihn an die Kette. Als Unterstützung kommen der Privatschnüffler André Sartorius und dessen Mitbewohnerin Irina wie gerufen. Gemeinsam stoßen sie auf ein komplexes Gespinst, das weit über eine Winzertragödie hinausgeht. || Kartenvorverkauf: via E-Mail event@weingut-sauer.com oder Telefon: 0 63 41/6 11 75. Einlass: 18:00 Uhr.
Letzte Lese

Letzte Lese

Kriminalroman


Uwe Ittensohn
Bildrechte: PicturePeople

Uwe Ittensohn

Uwe Ittensohn, in Landau/Pfalz geboren, ist vielseitig engagiert: Krimischriftsteller, Autor für Weinliteratur, anerkannter Berater für deutschen Wein, Kultur- und Weinbotschafter sowie Hochschuldozent.
Er lebt in Speyer, wo er ein denkmalgeschütztes Stiftsgebäude sanierte und sich um den historischen Klostergarten kümmert, in dessen schattigen Winkeln er auch die Muße zum Schreiben findet.
Der vorliegende sechste Band seiner Krimireihe ist eine gelungene Symbiose zwischen Pfalz, Wein und Spannung. Mit seinem schriftstellerischen Wirken will er die Kultur, Lebensart und den im Herzen der Pfälzer verankerten Hang zu Wein und Genuss über die Grenzen der Region hinaus bekannt machen.
Uwe Ittensohn ist Mitglied der Schriftstellervereinigung Syndikat.