Freitag, 20. März 2020

Lesung mit Eva Reichl bei der langen Nacht der Krimis in Sankt Valentin

Lesung aus »Mühlviertler Rache«

Stadtbibliothek St. Valentin
Friedhofstraße 10
4300 Sankt Valentin

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Veranstalter: Stadtgemeinde St. Valentin
Ein Toter auf den Bahngleisen zwischen Freistadt und Summerau gibt Oskar Stern und Mara Grünbrecht vom LKA Linz Rätsel auf. Der Mann war offenbar an die Schienen gefesselt worden, der heranrasende Zug erledigte den Rest. Doch was hat das Opfer getan, dass es einen derart grausamen und theatralisch inszenierten Tod verdiente? Als seine Identität geklärt ist, haben Chefinspektor Stern und sein Team bald mehr Verdächtige, als ihnen lieb ist: Denn der Tote war Scheidungsanwalt. || Regionale Krimiautoren lesen aus ihren Werken: Helmut Scharner (Krimi »Mostviertler Jagd«), Thomas Buchner (»Donaudämmerung«), Eva Reichl (»Mühlviertler Blut« 1. Teil, »Mühlviertler Rache« 2.Teil) und Klaudia Blasl (»Böse Blumen«), Weinverkostung: Stöger Florian aus Krems
Mühlviertler Rache

Mühlviertler Rache

Kriminalroman


Eva Reichl

© Lisa Reichl

Eva Reichl

Eva Reichl wurde in Kirchdorf an der Krems in Oberösterreich geboren und lebt mit ihrer Familie am Rande des Mühlviertels, wo auch ihre Krimi-Serie beheimatet ist. Zu ihrem Hauptberuf Controllerin bietet das Schreiben einen wunderbaren Ausgleich. Neben Kriminalromanen veröffentlicht Eva Reichl auch Kinderbücher.