Donnerstag, 10. Oktober 2024

Lesung mit Kirsten Nähle in Veitshöchheim

Lesung aus »Schrei am Main«

Hotel am Main
Untere Maingasse 35
97209 Veitshöchheim

Uhrzeit: 19:00 Uhr
Robert hat seiner fränkischen Heimat den Rücken gekehrt. Seit dem ungeklärten Mord an seiner Schwester vor 20 Jahren ist auch der Kontakt zur Familie fast abgebrochen. Doch die Krankheit seiner Mutter führt ihn zurück nach Würzburg. Bald trifft er alte Bekannte und Freunde seiner Schwester, die damals unter Verdacht standen. Sie wecken in Robert unerwünschte Erinnerungen, da er mit der Vergangenheit abgeschlossen hat. Aber als ein anonymer Brief auftaucht, beginnt er nachzuforschen und kommt der Wahrheit über den Tod der Schwester gefährlich nahe. || Lesung mit weiteren Mitgliedern des Autorenkreis Würzburg
Schrei am Main

Schrei am Main

Würzburg-Krimi


Kirsten Nähle
Bildrechte: Armin von der Linden

Kirsten Nähle

Kirsten Nähle unterhielt schon als Kind ihre Familie mit eigenen Geschichten. Später begann sie, diese auch aufzuschreiben. Am Schreiben fasziniert sie, dass sie und ihre Leser in fremde Leben eintauchen und gefahrlos Abenteuer erleben können. Ob als Journalistin oder PR-Redakteurin, ob in Köln, Basel oder Würzburg ‒ die Autorin hat stets auch beruflich geschrieben. Seit 2011 wohnt Kirsten Nähle in ihrer Wahlheimat Würzburg, die sie zu einer Kriminalroman-Trilogie inspiriert hat. Außerdem veröffentlicht die Autorin Kurzgeschichten. Feedback zu ihren Büchern nimmt sie gern auf Instagram oder per E-Mail an kirsten.naehle@t-online.de entgegen.