Samstag, 18. März 2023

Pfälzer Abend mit Krimilesung mit Uwe Ittensohn in Böhl-Iggelheim

Lesung aus »Requiem für den Kanzler«

Prot. Gemeindehaus Böhl
Schulstraße 36
67459 Böhl-Iggelheim

Uhrzeit: 18:30 Uhr
Eintritt: EUR 12,50 (inkl. Verzehrgutschein von 5 €)
Altbundeskanzler Helmut Kohl soll nach einem Requiem im Dom zu Speyer beigesetzt werden. Der Ludwigshafener Kriminalhauptkommissar Frank Achill koordiniert den Einsatz der örtlichen Polizeikräfte und bittet seinen Freund André Sartorius als ortskundigen Stadtführer um Unterstützung. Alles sieht nach einer harmlosen Routineaufgabe aus. Doch dann mehren sich die Zeichen, dass Extremisten dem Ereignis ihren kaltblütigen Stempel aufdrücken wollen. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt … || TonArt Böhl-Iggelheim verwöhnt Sie mit Pfälzer Köstlichkeiten. Unter dem Motto "Weck, Worschd unn Krimi" verwöhnt Sie TonArt Böhl-Iggelheim mit Pfälzer Spezialitäten aus der Küche und den Weinkellern, aber auch aus Pfälzer Brauereien an.

Uwe Ittensohn
Bildrechte: PicturePeople

Uwe Ittensohn

Uwe Ittensohn, in Landau/Pfalz geboren, ist vielseitig engagiert: Krimischriftsteller, Autor für Weinliteratur, anerkannter Berater für deutschen Wein, Kultur- und Weinbotschafter der Pfalz sowie Dozent an einer Hochschule. Er lebt in Speyer, wo er ein denkmalgeschütztes Stiftsgebäude sanierte und sich um den historischen Klostergarten kümmert, in dessen schattigen Winkeln er auch die Muße zum Schreiben findet. Mit seinem schriftstellerischen Wirken will er die Kultur, Lebensart und den im Herzen der Pfälzer verankerten Hang zu Wein und Genuss über die Grenzen der Region hinaus bekannt machen. »Winzerblut« ist eine gelungene Symbiose zwischen Pfalz, Wein und Spannung.