Freitag, 25. September 2020

Lesung mit Bernhard Hampp im Rahmen des Literatursommers Baden-Württemberg in Ludwigsburg

Lesung aus »Schwaben erlesen!«

Kulturzentrum Ludwigsburg, Kleiner Saal
Wilhelmstrasse 9/1
71638 Ludwigsburg

Uhrzeit: 19:30 Uhr
Eintritt: frei
Veranstalter: Stadtbibliothek Ludwigsburg
Die Heimat von Friedrich Schiller und Hermann Hesse ist die Wiege berühmter Dichtung und Bücherschätze. Nirgendwo sonst kann man an so vielen Orten großen Denkern, Buchpionieren und Lesetrends nachspüren. Diese Sammlung bibliophiler Orte lässt in die Welt des gedruckten Wortes eintauchen. Der Autor Bernhard Hampp führt auf einer Reise durch Württemberg hinter die Kulissen bedeutender Literatureinrichtungen und stellt mit Charme und Sachverstand gewitzte Buchfälscher, philosophische Überflieger und Minnesänger vor. Eine Region zwischen zwei Buchdeckeln – die schönste Art, das Leseland Württemberg zu erkunden. || Ein Abend mit Lesung und anschließendem Autorengespräch.
Schwaben erlesen!

Schwaben erlesen!

Lieblingplätze zum Entdecken


Bernhard Hampp

© Cara-Irina Wagner Foto Hirsch

Bernhard Hampp

Bernhard Hampp, Jahrgang 1975, arbeitet als Zeitungsredakteur in Baden-Württemberg. Als Autor und Journalist ist das gedruckte Wort sein Metier. Er verfasste mehrere Sachbücher und Theaterstücke. Für die Süddeutsche Zeitung, den Südwestrundfunk sowie das Merian-Magazin erkundete er In- und Ausland. Mit Stift und Kamera ist Bernhard Hampp immer auf der Suche nach spannenden Geschichten und einzigartigen Büchern.