Der Werwolf von Münster

Der Werwolf von Münster

Historischer Kriminalroman

376 S. / 12 x 20 cm / Paperback
März 2014
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1492-3

per Post bestellen für 12,99 €

als ePub downloaden für 9,99 €

als PDF downloaden für 9,99 €

Heilige Flamme Glüh  1874: Das katholische, vom Kulturkampf zerrissene Münster wird Schauplatz bestialischer Morde. Die preußische Geheimpolizei wittert ihre Chance, den seit Langem verhassten Bischof Brinkmann loszuwerden, da die Verbrechen einen religiösen Hintergrund haben. Der in Münster geborene Geheimpolizist Heinrich Maler wird in seine Heimatstadt zurückgeschickt, um Beweise für eine Beteiligung Brinkmanns „zu finden“. Die Spuren führen zu einer spiritistischen Gesellschaft. Während die preußische Regierung sich einen erbitterten Kampf mit der Kirche liefert, gerät Maler schließlich selbst ins Visier des Serienmörders.

Druckansicht

Dieter Beckmann
Dieter Beckmann
Dieter Beckmann, geboren 1966 in Arnsberg, studierte und wohnte lange Zeit in Münster, bis es ihn schließlich zurück nach Arnsberg führte. Der Schriftsteller und Musiker veröffentlichte mehrere Alben und historische Romane, außerdem betätigt er sich als Kabarettist und ist Texter und Sänger des Kabarett-Trios Twersbraken.
Maria Rhein
Maria Rhein
Maria Rhein, geboren 1965 in Emsdetten, schloss nach ihrem Abitur eine Lehre als Mediengestalterin ab und studierte dann in Dortmund und Münster Grafik-Design. Sie arbeitete in diversen Werbeagenturen, Verlagshäusern und in selbstständiger Tätigkeit. Seit der Geburt ihrer Kinder ist sie als Musik- und Kunstdozentin freiberuflich tätig. Sie unterrichtet als Kunstlehrerin an weiterbildenden Schulen und schreibt seit Jahren Kurzgeschichten und Kriminalromane.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok