Hasenpfeffer

Hasenpfeffer

Hasenpfeffer

402 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Juli 2013
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1444-2

per Post bestellen für 11,99 €

als ePub downloaden für 9,99 €

als PDF downloaden für 9,99 €

Hundstage  Hasardeur! Kommissar Spekulantius Bösenschreck - ein Hund - löst auf dem Höhepunkt seiner Karriere seine Fälle mit schlampiger Polizeiarbeit und skrupellosen Ermittlungsmethoden. Im jüngsten Fälschungsskandal um hochwertige Markenuhren unterschätzt er seinen Gegner, den „Pane“ - einen Hasen. Die amüsante, aber keineswegs harmlose Hetzjagd um Mord, Betrug und Erpressung kostet Bösenschreck buchstäblich sein bisheriges Leben.

Druckansicht

Ralf Waiblinger
Ralf Waiblinger

Ralf Waiblinger, 1969 in Tübingen geboren, ist begeisterter Zeichner und Geschichtenschreiber. Er studierte nach dem Abitur Brauwesen und ist heute, nach einem kurzen Stopp in einer Brauerei im Schwarzwald, im Vertrieb der Zulieferindustrie tätig. In seiner Brust schlagen jedoch zwei Herzen: Neben der Leidenschaft fürs Bier sprudeln stetig Ideen und Fantasien des Zeichners und Schreiberlings nach oben. Sein Faible für die Spielwiese der deutschen Sprache ist unverkennbar, ebenso sein Hang zur Subtilität, Ironie und Zweideutigkeit. Nach »Hasenpfeffer – ein Hundekrimi« ist »Bärenklau« Waiblingers zweiter illustrierter Tierkrimi und wiederum ein gefundenes Fressen für Genussmenschen von verbalen und kulinarischen Leckerbissen.


alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok