Pechsträhne

Pechsträhne

Lenz’ elfter Fall

374 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Juli 2013
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1422-0

per Post bestellen für 11,99 €

als ePub downloaden für 9,99 €

als PDF downloaden für 9,99 €

Kapitalverbrechen  In einer Villa in Kassel wird die übel zugerichtete Leiche des Bankmanagers Sven Vontobel gefunden, neben ihm sein ebenfalls erschossener Hund. Wegen seiner umstrittenen Wertschöpfungsmethoden war er selbst bei seinen Kollegen unbeliebt. Bald gibt es zwei weitere Tote, ebenfalls Mitarbeiter der Nordhessenbank. Gegen alle Widerstände aus den Reihen der Geldmafia und in einer für sie fremden, abstoßenden Welt fahnden Hauptkommissar Paul Lenz und sein junger Kollege Thilo Hain nach einem Täter, der ihnen immer einen Schritt voraus zu sein scheint.

Druckansicht

Matthias P. Gibert
Matthias P. Gibert
Matthias P. Gibert, 1960 in Königstein im Taunus geboren, lebt seit vielen Jahren mit seiner Frau in Nordhessen. Nach einer kaufmännischen Ausbildung baute er ein Motorradgeschäft auf. 1993 stieg er komplett aus dem Unternehmen aus und orientierte sich neu. Seit 1995 entwickelt und leitet er Seminare in allen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre. Mit seiner Frau erarbeitete er ein Konzept zur Depressionsprävention und ist mit diesem seit 2003 sehr erfolgreich für mehrere deutsche Unternehmen tätig. Seit 2009 ist er hauptberuflich Autor.
Lesungen / Veranstaltungen
Mi., 26.9.2018 - Darmstadt

Doppellesung mit Nicole Braun und Matthias P. Gibert bei den Darmstädter Krimitagen

Nicole Braun liest aus ihrem neuen Krimi »Elendsknochen« - Matthias P. Gibert präsentiert seinen Thriller »Tödlicher Befehl«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok