Scherbenhaufen

Scherbenhaufen

Fellers dritter Fall

183 S. / 12 x 20 cm / Paperback
Juni 2011
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1193-9

per Post bestellen für 9,90 €

als ePub downloaden für 8,99 €

als PDF downloaden für 8,99 €

Der zerbrochene Krug  Im Schlossmuseum Thun geht bei einem Handgemenge ein kostbarer Tonkrug zu Bruch. Der junge Töpfer Niklaus Weihermann wird beschuldigt, doch seine Freundin Eva, die ihn entlasten könnte, schweigt beharrlich. Privatdetektiv Hanspeter Feller bemüht sich um die Aufklärung des Falls und entlarvt den Richter Adam Füssli als Täter. Dieser wird kurz darauf tot am Ufer der berühmten Kleist-Insel geborgen. Die Ermittlungen führen Feller weit zurück in die Vergangenheit und zu einem grauenvollen Verbrechen, das nie gesühnt wurde …

Druckansicht

Stefan Haenni
Stefan Haenni
© Daniela Arbenz-Kramer
Stefan Haenni, geboren 1958 in Thun, studierte an den Universitäten Bern und Fribourg Kunstgeschichte, Psychologie und Pädagogik. Seit 2009 lebt und arbeitet er als freischaffender Autor und Kunstmaler in seiner Geburtsstadt. Haenni publizierte zahlreiche Kriminalgeschichten in thematischen Anthologien. Im Gmeiner-Verlag erschienen seine Kriminalromane »Narrentod«, »Brahmsrösi« und »Scherbenhaufen«. Mit «Berner Bärendreck» legt er den vierten Fall um den Thuner Privatdetektiv Hanspeter Feller vor.
Lesungen / Veranstaltungen
Die., 27.8.2019 - Thun

Premierenlesung mit Stefan Haenni in Thun

Lesung aus »Berner Bärendreck«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok