Königlicher Verrat

Königlicher Verrat

Historischer Roman

500 S. / 12 x 20 cm / Klappenbroschur
August 2016
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1912-6

per Post bestellen für 12,99 €

als ePub downloaden für 9,99 €

als PDF downloaden für 9,99 €

Friedensfürstin  Paris, 23. November 1407. Ein Mord auf offener Straße verändert das Leben von drei Frauen entscheidend. Königin Isabel, als bayerische Prinzessin fremd in Frankreich, verliert ihren besten Freund. Margaud, Flüchtling vom Lande, wird unversehens zur Gegnerin der königlichen Politik. Christine de Pizan, als emanzipierter »Blaustrumpf« verspottet, verstrickt sich in eine aussichtslose Liebe. Die Königin von Frankreich steht vor einer fundamentalen Entscheidung. Muss sie zur Verräterin an ihrem eigenen Land werden, um es retten zu können?

Druckansicht

Cornelia Naumann
Cornelia Naumann
© Wolfgang Rommerskirchen
Cornelia Naumann wurde in Marburg an der Lahn geboren, studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik in Köln und arbeitete viele Jahre an deutschen Theatern als Dramaturgin und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit. Schon in ihrer Magisterarbeit beschäftigte sich Naumann mit den Frauen in Schillers Dramen und schrieb Schauspiele über vergessene Frauen. Im Gmeiner-Verlag erschienen von ihr die Romane »Die Portraitmalerin« (2014) über die Berliner Malerin Anna Dorothea Therbusch, »Königlicher Verrat« (2016) über die verkannte Wittelsbacherin Isabeau de Baviére und zuletzt »Der Abend kommt so schnell« (2018) über die vergessene Revolutionärin Sonja Lerch.
Lesungen / Veranstaltungen
Mi., 3.7.2019 - Bayreuth

Premierenlesung mit Cornelia Naumann in Bayreuth

Lesung aus »Scherben des Glücks«
Mi., 30.10.2019 - Gießen

Lesung mit Cornelia Naumann in Gießen

Lesung aus »Der Abend kommt so schnell«
Do., 31.10.2019 - Marburg

Lesung mit Cornelia Naumann in Marburg

Lesung aus »Der Abend kommt so schnell«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok