Kriminelle Ostern

Kriminelle Ostern

1070 S.
März 2015
Exklusiv als E-Book erhältlich
ISBN 978-3-7349-9300-8

als ePub downloaden für 17,99 €

Krimifest fürs Osternest  Vier Kriminalromane in einem Paket laden zum Schmökern ein. Ob ein toter Zuckerbäcker in der Schweiz, eine Diebstahlserie in einem Altenheim, ein turbulentes Osterfeuer oder Hasen als einzige Zeugen – dieses Jahr wird Ostern so spannend wie nie!

Das Paket enthält folgende Kriminalroman:

Osterfeuer (Ella Danz)
Altweiberfrühling (Irène Mürner)
Ohrenzeugen (Wildis Streng)
Schokoladenhölle (Pascal Lascaux)

Druckansicht

Ella Danz
Ella Danz
Ella Danz, gebürtige Oberfränkin, lebt seit ihrem Publizistikstudium in Berlin. Nach Jahren in der Ökobranche ist sie mittlerweile als freie Autorin tätig. Ihr spezielles Interesse gilt der genauen Beobachtung von Verhaltensweisen und Beziehungen ihrer Mitmenschen. In ihren Büchern wird gern gekocht und gegessen, und das Zusammenleben ihrer Protagonisten mit Genuss und Ironie durchleuchtet.
Paul Lascaux
Paul Lascaux
© Paul Ott
Paul Lascaux ist das Pseudonym des Schweizer Autors Paul Ott. Der 1955 geborene studierte Germanist und Kunsthistoriker ist am Bodensee aufgewachsen und lebt in Bern. In den letzten 30 Jahren hat er neben zahllosen journalistischen Arbeiten mehrere literarische Veröffentlichungen realisiert, vor allem Kriminalromane und kriminelle Geschichten. Als Herausgeber von Krimi-Anthologien und Initiator des Schweizer Krimifestivals Mordstage hat er sich einen Namen gemacht. »Der Tote vom Zibelemärit« ist bereits der elfte Krimi um die Detektei Müller & Himmel.
Irène Mürner
Irène Mürner
© René Oberholzer
Irène Mürner, geboren und aufgewachsen in St. Gallen, ist begeisterte Weltenbummlerin, ehemalige Lehrerin, Flugbegleiterin und Stadtzürcher Polizistin. Als Kolumnistin hat sie unter anderem die Freuden und Leiden der Polizistenseele durchleuchtet. Nach knapp eineinhalb Jahrzehnten Zürich lebt und arbeitet sie derzeit als Autorin und Bloggerin in Nairobi. Mürner ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Wildis Streng
Wildis Streng
Wildis Streng ist in Crailsheim geboren und aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie in Karlsruhe Germanistik und Malerei, seit 2006 arbeitet sie als Gymnasiallehrerin. Nach längerem Exil lebt sie heute wieder in ihrer Heimat und unterrichtet in Crailsheim Deutsch und Bildende Kunst. In ihrer Freizeit widmet sich die überzeugte Hohenloherin der Malerei, Fotografie und dem Schreiben. Aus ihrer Feder stammen bereits mehrere Kriminalromane rund um das sympathische hohenlohisch-westfälische Ermittlerduo Lisa Luft und Heiko Wüst. www.wildisstreng.de
Lesungen / Veranstaltungen
Do., 23.5.2019 - Bern

Buchvernissage mit Paul Lascaux und Marco Repetto (Sound zum Text) in Bern

Lesung aus »Der Tote vom Zibelemärit«
Sa., 25.5.2019 - St. Gallen

Lesung mit Paul Lascaux und Marco Repetto (Sound zum Text) in St. Gallen

Lesung aus »Der Tote vom Zibelemärit«
Fr., 7.6.2019 - Rüfenacht

Lesung mit Paul Lascaux und Marco Repetto (Sound zum Text) in Rüfenacht

Lesung aus »Der Tote vom Zibelemärit«
Sa., 22.6.2019 - Bern

Signierstunde mit Paul Lascaux in Bern

Lesung aus »Der Tote vom Zibelemärit«

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok