Stadtgespräche aus Dresden

Stadtgespräche aus Dresden

192 S. / 14 x 21 cm / Paperback
März 2015
sofort lieferbar
ISBN 978-3-8392-1714-6

per Post bestellen für 14,99 €

als ePub downloaden für 7,99 €

als PDF downloaden für 7,99 €

Traditionell und innovativ  Dresden zieht an, die Metropole lebt von einem bunten Miteinander, einer einzigartigen Verbindung von Tradition und Innovation. Lernen Sie in den »Stadtgesprächen aus Dresden« von Ute Nitzsche und Frank Goldammer 41 Menschen kennen, die diese besondere Verknüpfung zeigen. Besuchen Sie mit ihnen die Semperoper und bestaunen Sie die Streetart von Jens Besser in der Friedrichstadt. Erfahren Sie, warum Gunther Emmerlich sein Leben für die Musik gibt und begegnen Sie Koch Stefan Hermann, der die Sterne an die Elbe brachte, oder Katrin Schulze, die in ihrem »Café Erdgeschoss« süße Wunder erschafft. Sie werden schnell merken, dass in Sachsens Hauptstadt Altes und Neues eine wunderbare Symbiose eingeht.

Unter anderem mit: Hoftheaterintendant Rolf Hoppe, der A-cappella-Band »medlz« und Jungschauspieler Jonas Friedrich Leonhardi

Druckansicht

Frank Goldammer
Frank Goldammer
Frank Goldammer, 1975 in Dresden geboren, liegt seine Heimatstadt als Schauplatz seiner Bücher am Herzen. Als Autor von Krimis und Thrillern tummelt er sich in den dunklen Ecken der Hauptstadt Sachsens, mit den »Stadtgesprächen« möchte er die Menschen Dresdens ins Licht rücken.
Ute Nitzsche
Ute Nitzsche
© Sarah Kunath
Ute Nitzsche, 1978 in Dresden geboren, arbeitet als Redakteurin und Lektorin für verschiedene Dresdner Agenturen und Medien im Bereich Print- und Onlinemedien. Sie liebt es, bei ihrer journalistischen Arbeit immer neue Facetten der Elbstadt kennenlernen zu dürfen.

alle Preise inkl. MwSt., versandkostenfrei
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok